Suche anpassen

Sachbearbeiter (m/w/d) Betriebliches Gesundheitsmanagement/ Umsetzung PEK

Landkreis Görlitz / Landratsamt • Görlitz


Allgemeine Angaben

Arbeitsbereich: Büro/Organisation/Personal, Verwaltung, Marketing
Beschäftigungsart: Vollzeit
Tätigkeitsmerkmale:
  • Beraten
  • Betreuen
  • Organisieren
  • Dokumentieren
Arbeitszeit: flexible Arbeitszeiten
Arbeitsbeginn: 01.01.2020
Ende der Bewerbungsfrist: 30.09.2019

Stellenbeschreibung

Arbeiten im Landratsamt Görlitz ist überraschend vielseitig, abwechslungsreich und alles andere als trocken. Unser Team an den Standorten Görlitz, Zittau, Löbau, Niesky und Weißwasser besteht aus über 1600 Mitarbeiter*innen mit vielfältigen kommunalen Aufgaben. Als einer der größten Arbeitgeber der Region sind wir vorrangig Dienstleister für die Belange von rund 265.000 Bürger*innen im Landkreis Görlitz, aber auch Ordnungs-, Aufsichts- und Genehmigungsbehörde mit Herz und Verstand.


Vier Argumente für den Landkreis Görlitz:


Beruf & Familie: flexible Arbeitszeiten, Teilzeitmöglichkeiten, Sabbat, Telearbeit, mobile Arbeit
Finanzen: betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung, vermögenswirksame Leistungen
Gesundheit: stetig wachsende Angebote zum betrieblichen Gesundheitsmanagement
Bildung: regelmäßige Weiterbildungen, Bezuschussung von Höherqualifzierung


Sachbearbeiter (m/w/d) Betriebliches Gesundheitsmanagement/ Umsetzung PEK



Im Personalamt, Sachgebiet Personal, ist zum 01.01.2020 eine Stelle als Sachbearbeiter (m/w/d) Betriebliches Gesundheitsmanagement/ Umsetzung PEK zu den folgenden Rahmenbedingungen zu besetzen:

Stellennummer:  1100-01-19
Arbeitszeit:  40h
Arbeitsort:  Görlitz
Vertragsart:  unbefristet
Vergütung:  9c TVöD-VKA
Bewerbungsfrist:  30.09.2019

 

Das Aufgabengebiet umfasst:

Umsetzung der Maßnahmen des Personalentwicklungskonzepts (PEK)

  • Inhaltliche Umsetzung und Weiterentwicklung der PEK-Maßnahmen (bspw. Arbeitgeber-Marketing)
  • gezielte Ansprache von Schülern in Schulen des Landkreises Görlitz
  • Planung und Durchführung von Ausbildungsmessen, Rückkehrerbörsen und Arbeitgeber-Präsentationen
  • Beratung von Führungskräften zu einzelnen PEK-Maßnahmen (insbesondere Arbeitgeber-Marketing)

 

Administrative Betreuung des betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM)

  • Erarbeitung, Planung, Gestaltung, Durchführung, Optimierung und Koordinierung von Maßnahmen des BGM
  • Organisation und Koordination von Strukturen im Landratsamt mit dem Ziel, dass sich diese positiv auf die Gesundheit der Mitarbeiter auswirken
  • Beratung von Führungskräften und Beschäftigten in allen Fragen des BGM
  • Schnittstelle zwischen den verschiedenen Beteiligten im Landratsamt
  • Planung und Steuerung der Zusammenarbeit mit externen Dienstanbietern

 

Sie bringen mit:

  • Bachelor of Law, Dipl.-Verwaltungswirt (FH) oder ein vergleichbarer Abschluss (z.B. Angestelltenlehrgang II) oder
  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Betriebswirtschaft mit Fachrichtung Personal oder Marketing, ein abgeschlossenes (sozial-)pädagogisches Hochschulstudium oder ein Studium im Gesundheitsmanagement, jeweils mit abgeschlossenem Angestelltenlehrgang II (oder einem vergleichbaren Abschluss)
  • Sofern kein abgeschlossener Angestelltenlehrgang II (oder vergleichbar) vorliegt, wird die Bereitschaft eine entsprechende Verwaltungsausbildung für den gehobenen Dienst innerhalb von 5 Jahren nachzuholen gefordert
  • sehr gute Kenntnisse im Arbeitsrecht sowie im Tarifrecht des Öffentlichen Dienstes, BGB, GG sowie der Sozialgesetzbücher
  • wünschenswert sind auch Kenntnisse im Vergaberecht
  • sehr gute Anwenderkenntnisse in den MS-Office Produkten sowie sehr guter Umgang mit EDV
  • eine hohe Eigeninitiative, Organisationsstärke und äußerst zuverlässige Arbeitsweise
  • ein sicheres und gewandtes Auftreten sowie exzellente Kommunikationsfähigkeiten
  • ein hohes Maß an Service- und Dienstleistungsorientierung sowie Kontaktfreudigkeit

 

Konnten wir Ihr Interesse wecken? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (inklusive Anschreiben, Lebenslauf, Abschluss- und Arbeitszeugnisse) – Bewerben Sie sich dazu direkt über unser Online Bewerbungsverfahren. Der Umwelt und Ihrer Brieftasche zuliebe möchten wir darum bitten, von postalischen Bewerbungen abzusehen (eine Rücksendung von Bewerbungsunterlagen ist nicht möglich). Wir bitten um Verständnis, dass Kosten, die Ihnen im Laufe des Auswahlverfahrens entstehen, nicht erstattet werden können.

Willkommen sind Bewerbungen aller Menschen, gleich welchen Geschlechts (m/w/d) und welcher Herkunft. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung mit Vorrang berücksichtigt (ein entsprechender Nachweis ist den Bewerbungsunterlagen beizulegen).


Noch Fragen? Wenden Sie sich bitte an:

Für Fachfragen:                                             Für Fragen zum Verfahren:
Herr Stefan Waurich (03581 663 1610)            Frau Cindy Liebig (03581 663 1624)
Sachgebietsleiter                                            Personalsachbearbeiterin

Arbeitsort(e):
  • Bahnhofstraße 24 - 02826 Görlitz

Gehalt (brutto): Keine Angaben
Lohnart: Monatslohn
zzgl. Prämien/Provisionen o.ä.: Jahressonderzahlung nach § 20 TVöD, Leistungsentgelt nach § 18 TVöD

Geeignete Berufe / Abschlüsse

  • Geprüfter Verwaltungsfachwirt/Geprüfte Verwaltungsfachwirtin
Logo: Landkreis Görlitz / Landratsamt

Firmenangaben:

Landkreis Görlitz / Landratsamt
Bahnhofstraße 24
02826 Görlitz

www.kreis-gr.de

Ansprechpartner:

Frau Cindy Liebig
03581 / 663 16 24
Firmenprofil Umgebung (Kita/Schulen/Wohnungen) nur Wohnungen anzeigen

Nicht das Richtige?