Suche anpassen

Jurist*in Verbraucherrechtsberatung

Verbraucherzentrale Sachen e.V. • Leipzig


Allgemeine Angaben

Arbeitsbereich: Recht/Verwaltung
Beschäftigungsart: Vollzeit
Tätigkeitsmerkmale:
  • Beraten
  • Organisieren
Arbeitszeit: 40 Wochenarbeitsstunden
Arbeitsbeginn: per sofort
Ende der Bewerbungsfrist: 21.08.2019

Stellenbeschreibung

Sie haben gehörig etwas gegen Trickserein und dreiste Abzocker und möchten Menschen helfen, sich gegen dubiose Geschäftsmodelle zur Wehr zu setzen? Sie haben Spaß daran, Ihr Wissen im Bereich der Verbraucherrechte anderen zu vermitteln? Sie finden es außerdem spannend, die Arbeit der Verbraucherzentrale nach außen zu repräsentieren und neue Misstände aufzuspüren? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Jurist*in für unsere Verbraucherrechtsberatung in Vollzeit und Leiter*in für unsere Beratungseinrichtung in Görlitz.

Zu den Aufgaben der Leitung der Beratungsstelle gehören insbesondere die Organisation der Verbraucherberatung auf regionaler Ebene, die Präsentation der Beratungsstelle gegenüber der Politik und Öffentlichkeit und die Organisation des Einsatzes nachgeordneter Mitarbeiter, der Aushilfs- und Honorarkräfte, die Wahrnehmung der Dienstaufsicht für nachgeordnete Mitarbeiter.

In der Verbraucherberatung übernehmen Sie nicht nur die schriftliche, persönliche und telefonische Beratung zu verbraucherrechtlichen Fragestellungen wie bspw. zur Widerrufbarkeit von Veträgen und zu Leistungsstörungen im Bereich der Telekommunikation, sondern auch die Verbraucherbildung für Schüler und Erwachsene. Außerdem lebt Verbraucherschutz von der frühzeitigen Erkennung neuer Maschen und Misstände. Durch den täglichen Kontakt zu Verbrauchern und ihren Anliegen gehört es zu Ihren Aufgaben, spezifische Fälle aus der Verbraucherberatung im Rahmen des Frühwarnnetzwerk der Verbraucherzentralen zu erkennen. Sie unterstützen damit im Interesse des Verbraucherschutzes, dass strukturelle Probleme frühzeitig aufgedeckt, auf die sachsen- oder bundesweite Agenda der Verbraucherzentralen gehoben werden können, um damit unseriöse Maschen zu beenden. Sie sind außerdem dazu bereit, durch Öffentlichkeits- und Medienarbeit auf die aktuellen Probleme im Verbraucheralltag aufmerksam zu machen.

Wir erwarten von Ihnen:

  • ein juristisches Hochschulstudium oder ein vergleichbarer Studienabschluss
  • sehr gute Kenntnisse wirtschaftlicher Zusammenhänge
  • sehr gute Fachkenntnisse u. a. in den Bereichen Verbraucherrecht, Versicherungen, private Altersvorsorge, Geldanlage, Baufinanzierung  und Zahlungsverkehr
  • Fähigkeit zur zielgruppenspezifischen Ansprache von Verbraucherinnen und Verbrauchern
  • enge Zusammenarbeit mit anderen Struktureinheiten der Verbraucherzentrale Sachsen, insbesondere den Beratungseinrichtungen im Raum Görlitz / Dresden
  • gute Kenntnisse der gängigen Office-Software
     

Sie verfügen darüber hinaus über folgende Kompetenzen:

  • soziale Kompetenz, Kontaktfreudigkeit, Authentizität
  • Teamgeist, Belastbarkeit, Flexibilität
  • Serviceorientierung, Engagement und Einsatzbereitschaft für die Rechte der Verbraucher
  • Pkw-Führerschein
     

Wir bieten Ihnen:

  • eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einer teamorientierten Arbeitsatmosphäre
  • eine kooperative Organisationskultur in einem politisch spannenden Umfeld
  • regelmäßige Teilnahme an Fortbildungen
  • Jahressonderzahlung
  • 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Zuschuss Vermögenwirksame Leistungen
  • eine Vergütung in Anlehnung an TV-L Entgeltgruppe 9

Es handelt sich um eine unbefristete Stelle.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen. Diese können Sie uns vollständig bis 21.08.2019 (Posteingang) an die

Landesgeschäftsstelle der Verbraucherzentrale Sachsen

Katharinenstraße 17

04109 Leipzig

oder per E-Mail unter bewerbung@vzs.de

an das Personalteam der Landesgeschäftsstelle senden. Später eingehende Bewerbungsunterlagen können wir leider nicht mehr berücksichtigen.

Arbeitsort(e):
  • Demianiplatz 16/17 - 02826 Görlitz

Die Verbraucherzentrale Sachsen ist eine anbieterunabhängige, überwiegend öffentlich finanzierte, gemeinnützige Organisation. Ziel ihrer Arbeit ist es, Verbraucherinnen und Verbraucher in Fragen des privaten Konsums zu informieren, zu beraten und zu unterstützen. Wir verschaffen Überblick bei unübersichtlichen Angebotsmärkten und Durchblick bei komplexen Marktbedingungen. Und wir benennen Gesundheits- oder Umweltaspekte, die Kaufentscheidungen beeinflussen können. Über eine halbe Million Verbraucherinnen und Verbraucher setzen jährlich auf den qualifizierten Rat unserer Fachleute in 13 Beratungseinrichtungen in Sachsen, an unserem Beratungstelefon oder im Internet.


Gehalt (brutto): Vergütung in Anlehnung an TV-L Entgeltgruppe 9

Geeignete Berufe / Abschlüsse

  • Fachanwalt/Fachanwältin
  • Jurist/Juristin - Informationsrecht
  • Jurist/Juristin - öffentliches Recht
  • Jurist/Juristin - Sozialrecht
Führerscheine: PKW

Besondere Leistungen für Mitarbeiter

  • vermögenswirksame Leistungen
  • betriebliche Altersvorsorge
  • regelmäßige Weiterbildung
Logo: Verbraucherzentrale Sachen e.V.

Firmenangaben:

Verbraucherzentrale Sachen e.V.
Katharinenstr. 17
04109 Leipzig

www.verbraucherzentrale-sachsen.de

Ansprechpartner:

Frau Jeannette Aldinger
03416962928

jaldinger@vzs.de

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf die Referenznummer jobs-oberlausitz.de/7741.

Express Bewerbung
Firmenprofil Umgebung (Kita/Schulen/Wohnungen) nur Wohnungen anzeigen
Nicht das Richtige?