Suche anpassen

Sachbearbeiter Haushalt (m/w/d)

Landkreis Görlitz / Landratsamt • Görlitz


Allgemeine Angaben

Arbeitsbereich: Recht/Verwaltung
Beschäftigungsart: Vollzeit
Tätigkeitsmerkmale:
  • Analysieren
  • Kalkulieren
  • Rechnen
Arbeitszeit: Gleitzeit
Arbeitsbeginn: per sofort
Ende der Bewerbungsfrist: 19.08.2019

Stellenbeschreibung

Arbeiten im Landratsamt Görlitz ist überraschend vielseitig, abwechslungsreich und alles andere als trocken.  Unser Team an den Standorten Görlitz, Zittau, Löbau, Niesky und Weißwasser besteht aus über 1600 Mitarbeiter*innen mit vielfältigen kommunalen Aufgaben. Als einer der größten Arbeitgeber der Region sind wir vorrangig Dienstleister für die Belange  von rund 265.000 Bürger*innen im Landkreis Görlitz, aber auch Ordnungs-, Aufsichts- und Genehmigungsbehörde mit Herz und Verstand.

 Vier Argumente für den Landkreis Görlitz:

  • Beruf & Familie: flexible Arbeitszeiten, Teilzeitmöglichkeiten, Sabbat, Telearbeit, mobile Arbeit
  • Finanzen: betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung, vermögenswirksame Leistungen
  • Gesundheit: stetig wachsende Angebote zum betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Bildung: regelmäßige Weiterbildungen, Bezuschussung von Höherqualifzierung

 

Im Regiebetrieb Jobcenter, Bereich Interne Verwaltung, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle in der Sachbearbeitung als

Sachbearbeiter Haushalt (m/w/d)

zu den folgenden Rahmenbedingungen zu besetzen:

   Stellennummer:       2500-02-13

          Arbeitszeit:       Vollzeit (40h)

           Arbeitsort:       Görlitz

         Vertragsart:       unbefristet

           Vergütung:      EG 10 TVöD-VKA (vorbehaltlich der endgültigen Eingruppierung)

Bewerbungsfrist:         19.08.2019

 

Das Aufgabengebiet umfasst:

Haushaltsplanung

  • Abgleich und ggf. Anpassung der Zuarbeiten der Fachbereiche mit den Anforderungen und zentralen Vorgaben verschiedener staatlicher Ebenen

  • Aufstellung des Haushaltsplans für sämtliche im Jobcenter geführten Teilbudgets

  • Erarbeitung von Einzelbudgets des Verwaltungs- und Eingliederungshaushaltes

Haushaltsüberwachung und -abrechnung

  • Erstellung und Analyse von periodischen und systematischen Haushalts- und Finanzstatistiken und Rechenschaftsberichten
  • Erarbeitung von Steuerungsempfehlungen nach betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten
  • Erstellung der monatlichen Liquiditätsplanung
  • Erstellung von Schlussrechnungen für alle Budgets, Klärung und Abschluss von Konten
  • Synchronisation der Abrechnungen zwischen Bundeshaushaltsrecht und kommunalem Haushaltsrecht
  • Verfassen von Bericht zum Verwaltungskostenbudget sowie Mitarbeiterbericht

Haushaltsbewirtschaftung

  • Erstellung der monatlichen Budgetabrechnungen gegenüber den zuständigen Bundes- und Landesbehörden
  • Feststellung und Abruf der Mittelbedarfe
  • Prüfung von Zahlläufen, Barzahlungen und unklaren Zahlungen
  • Abgleich von Zahlungseingängen mir den Rückforderungsvorgängen, Vereinnahmung von Zahlungen durch Buchung

Zentrales Controlling zur Haushaltsüberwachung und -steuerung des Jobcenters

  • Analyse der finanziellen Ist-Situation des Jobcenters und Definition der Zielstellung im Rahmen des Finanzcontrollings

  • Überwachung der Zielerreichung, Entwicklung einer Umsetzungsstrategie

  • Bereitstellung des zentralen Berichtswesens sowie eines Investitionscontrollings zur Führungsunterstützung

  • Weiterentwicklung der bestehenden Controlling Instrumente

  • Analyse der Wirtschaftlichkeit von Maßnahmen

Sie bringen mit:

  • mindestens ein abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Fachhochschulstudium, einen Abschluss als Dipl.-Verwaltungswirt*in (FH) oder Angestelltenlehrgang II

  • Kenntnisse und Erfahrungen bzgl. Verwaltungsverfahren und -abläufe sind von Vorteil

  • sichere Anwendung der Kenntnisse und Erfahrungen beim Analysieren komplexer Arbeitsabläufe und Prozesse

  • ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Engagement

  • eine hohe Eigeninitiative sowie eine selbständige und zuverlässige Arbeitsweise

  • eine ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie soziale Kompetenz

 

Konnten wir Ihr Interesse wecken? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (inklusive Anschreiben, Lebenslauf, Abschluss- und Arbeitszeugnisse) 

Bewerben Sie sich dazu direkt über unser Online-Bewerbungsverfahren auf unserer Homepage karriere.landkreis.gr.

Der Umwelt und Ihrer Brieftasche zuliebe möchten wir darum bitten, von postalischen Bewerbungen abzusehen (eine Rücksendung von Bewerbungsunterlagen ist nicht möglich). Wir bitten um Verständnis, dass Kosten, die Ihnen im Laufe des Auswahlverfahrens entstehen, nicht erstattet werden können.

Willkommen sind Bewerbungen aller Menschen, gleich welchen Geschlechts (m/w/d) und welcher Herkunft. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung mit Vorrang berücksichtigt (ein entsprechender Nachweis ist den Bewerbungsunterlagen beizulegen).

 

Noch Fragen? Wenden Sie sich bitte an:

Für Fachfragen: 

Herr Hensel (Sachgebietsleiter)                                          

03581 663 4812

Für Fragen zum Verfahren:

Frau Scheunert (Personalsachbearbeiterin)

03581 663 1619

Arbeitsort(e):
  • Lunitz 10 - 02826 Görlitz

Gehalt (brutto): Keine Angaben
Lohnart: Monatslohn
zzgl. Prämien/Provisionen o.ä.: Jahressonderzahlung, leistungsorientierte Bezahlung

Geeignete Berufe / Abschlüsse

  • Verwaltungswirt/Verwaltungsbetriebswirt / Verwaltungswirtin/Verwaltungsbetriebswirtin

Besondere Leistungen für Mitarbeiter

  • Gesundheitsmaßnahmen
  • ÖPNV-Zuschuss / Tankgutschein
  • vermögenswirksame Leistungen
  • Prämien bei langer Betriebszugehörigkeit
  • betriebliche Altersvorsorge
  • regelmäßige Weiterbildung
  • flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten
Logo: Landkreis Görlitz / Landratsamt

Firmenangaben:

Landkreis Görlitz / Landratsamt
Bahnhofstraße 24
02826 Görlitz

www.kreis-gr.de

Ansprechpartner:

Frau Susan Scheunert
03581 663 1619
Firmenprofil Umgebung (Kita/Schulen/Wohnungen) nur Wohnungen anzeigen

Nicht das Richtige?