Suche anpassen

Sachbearbeiter Ermittlungsdienst (m/w/d)

Landkreis Görlitz / Landratsamt • Görlitz


Allgemeine Angaben

Arbeitsbereich: Recht/Verwaltung
Beschäftigungsart: Vollzeit
Tätigkeitsmerkmale:
  • Beraten
  • Betreuen
  • Fahren
  • Kontrollieren
  • Dokumentieren
Arbeitszeit: Flexible Arbeitszeit
Arbeitsbeginn: per sofort
Ende der Bewerbungsfrist: 29.07.2019

Stellenbeschreibung

Im Regiebetrieb Jobcenter des Landkreises Görlitz ist am Standort Weißwasser zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle (2501-02-17) als

Sachbearbeiter im Ermittlungsdienst (m/w/d)

zunächst befristet für 2 Jahre nach § 14 Abs. 2 TzBfG zu besetzen. 

Aus diesem Grund richtet sich diese Stellenausschreibung ausschließlich an Bewerber/-innen, welche nicht in einem befristeten Arbeitsverhältnis mit dem Landkreis Görlitz stehen bzw. gestanden haben. 

Das Aufgabengebiet umfasst folgende Tätigkeiten:

  • Planung und Durchführung von Hausbesuchen zur Feststellung der Voraussetzungen für die Gewährung von Leistungen nach dem SGB II,
  • Prüfung der Notwendigkeit und des Umfanges beantragter Leistungen,
  • Erhebung von Tatsachen und Umständen im häuslichen Umfeld der Antragsteller/ Leistungsberechtigten, die für Leistungsgewährungen relevant sind,
  • Durchführung der Untersuchung (des Hausbesuches) durch komplexe Gesprächsführung,
  • Erkennen von Unstimmigkeiten, Informations- und Beweislücken zur Sicherstellung der bedarfsgerechten Hilfegewährung,
  • allgemeine Beratung zu Fragen der Leistungsgewährung auf Anfrage der Personen, bei denen Hausbesuche durchgeführt werden
     

Sie bringen mit:

  • Befähigung für den mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst, z. B. eine abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte*r, Steuerfachangestellte*r, Justizfachangestellte*r, Fachangestellte*r für Arbeitsmarktdienstleistungen bzw. Arbeitsförderung, Sozialversicherungsfachangestellte*r oder Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte*r
  • Alternativ mehrjährige einschlägige Berufserfahrung
  • Rechtskenntnisse im SGB I, II, X und weiteren zur Anwendung kommenden Rechtsnormen
  • baufachliche Kenntnisse sind wünschenswert
  • sozial adäquates Verhalten, Feingefühl und Empathie
  • Konflikterkennungs- und Lösungskompetenz, Fähigkeit zur Deeskalation in aggressiven aufgeladenen Situationen
  • sehr gute Anwenderkenntnisse in den MS-Office Produkten, Anwendungssicherheit bei der Bedienung komplexer Softwareprodukte
  • Gesprächs- und Verhandlungsgeschick, hohe Frustrationstoleranz, Konfliktfähigkeit, Selbständigkeit und Eigenverantwortlichkeit, Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein bei der Umsetzung komplexer Aufgaben
  • koordinierte und methodische Arbeitsweise, Organisationsgeschick, hohe psychische und physische Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen
  • zwingend Führerscheinklasse B und die Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung des privaten PKW unter Anwendung der Erstattungsregelungen des Sächsischen Reisekostenrechts
     

Diese Vollzeitstelle wird nach Entgeltgruppe 5 TVöD vergütet.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung (inklusive Anschreiben, Lebenslauf, Abschlusszeugnisse) unter Angabe der Stellennummer bis zum 29.07.2019 bevorzugt per E-Mail an bewerbung@kreis-gr.de oder alternativ, unter Angabe einer E-Mail Adresse, an Landkreis Görlitz, Personalamt, Bahnhofstraße 24, 02826 Görlitz. Der Umwelt und Ihrer Brieftasche zuliebe bitten wir allerdings darum, von postalischen Bewerbungen abzusehen.

Schriftliche Bewerbungsunterlagen können nur bei Vorliegen eines ausreichend frankierten Rückumschlages zurückgeschickt werden. Wir bitten um Verständnis, dass Kosten, die Ihnen im Laufe des Auswahlverfahrens entstehen, nicht erstattet werden können.

Für fachliche Rückfragen steht Ihnen Frau Schatte (Tel.: 03581 663 4050) gern zur Verfügung.

Arbeitsort(e):
  • Straße der Einheit 2 - 02943 Weißwasser

Gehalt (brutto): EG 5 TVöD
zzgl. Prämien/Provisionen o.ä.: Jahressonderzahlung nach § 20 TVöD, leistungsorientierte Vergütung nach § 18 TVöD

Geeignete Berufe / Abschlüsse

  • Steuerfachangestellter/Steuerfachangestellte
  • Verwaltungsfachangestellter/Verwaltungsfachangestellte Fachrichtung Kommunalverwaltung
  • Justizfachangestellter/Justizfachangestellte
  • Sozialversicherungsfachangestellter/Sozialversicherungsfachangestellte Fachrichtung gesetzliche Rentenversicherung
  • Fachangestellter/Fachangestellte für Arbeitsförderung
  • Rechtsanwaltsfachangestellter/Rechtsanwaltsfachangestellte
  • Notarfachangestellter/Notarfachangestellte
EDV-Kenntnisse: sehr gute Anwenderkenntnisse in den MS-Office Produkten, Anwendungssicherheit bei der Bedienung komplexer Softwareprodukte
Führerscheine: PKW
für Quereinsteiger geeignet
eigenes Fahrzeug wird benötigt
Sonstiges: Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung des privaten PKW unter Anwendung der Erstattungsregelungen des Sächsischen Reisekostenrechts

Besondere Leistungen für Mitarbeiter

  • Gesundheitsmaßnahmen
  • ÖPNV-Zuschuss / Tankgutschein
  • vermögenswirksame Leistungen
  • regelmäßige Weiterbildung
  • flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten
Logo: Landkreis Görlitz / Landratsamt

Firmenangaben:

Landkreis Görlitz / Landratsamt
Bahnhofstraße 24
02826 Görlitz

www.kreis-gr.de

Ansprechpartner:

Frau Susan Scheunert
03581 663 1619

bewerbung@kreis-gr.de

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf die Referenznummer jobs-oberlausitz.de/7563.

Express Bewerbung
Firmenprofil Umgebung (Kita/Schulen/Wohnungen) nur Wohnungen anzeigen
Nicht das Richtige?