Suche anpassen

SB Betriebliches Eingliederungsmanagement (m/w/d)

Landkreis Görlitz / Landratsamt • Görlitz


Allgemeine Angaben

Arbeitsbereich: Büro/Organisation/Personal, Verwaltung
Beschäftigungsart: Teilzeit
Tätigkeitsmerkmale:
  • Beraten
  • Betreuen
  • Kontrollieren
  • Organisieren
  • Dokumentieren
Arbeitsbeginn: 01.09.2019
Ende der Bewerbungsfrist: 18.07.2019
Befristung: 31.08.2020

Stellenbeschreibung

Im Personalamt des Landkreises Görlitz, Standort Görlitz, ist zum 01.09.2019 die Stelle 1100-01-09

SB Betriebliches Eingliederungsmanagement (m/w/d)

 

mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 20 Stunden befristet im Rahmen einer Vertretung bis zum 31.08.2020 zu besetzen.

 

Das Aufgabengebiet umfasst folgende Tätigkeiten:

  • rechtliche und organisatorische Bearbeitung von Verfahren zum betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM)
  • Führen von Erst- und Folgegesprächen (BEM)
  • Vorbereitung aller Maßnahmen zur Überwindung von Arbeitsunfähigkeiten
  • Erarbeitung von Leistungen und Hilfen zur Vorbeugung erneuter Arbeitsunfähigkeit
  • Eingabe u. Pflege aller Daten im Personalmanagementsystem einschließlich Überwachung aller Fristen
  • Klärung aller arbeitsrechtlichen Fragen, die die Angestellten im Zusammenhang mit dem BEM betreffen
  • Unterbreitung von Vorschlägen zu tarif- und arbeitsrechtlichen Grundsatzfragen unter Beachtung der aktuellen Rechtsprechung (BAG, LAG) zum Thema BEM
  • Einleitung von Mitbestimmungsverfahren bei der Personalvertretung

 

Sie bringen mit:

  • mindestens ein Abschluss als Dipl.-Verwaltungswirt (FH), Verwaltungsfachwirt oder ein Abschluss als Dipl.-Sozialpädagoge (FH) mit entsprechenden Verwaltungskenntnissen oder eine vergleichbare Befähigung
  • wünschenswert ist Berufserfahrung im Bereich der Personalarbeit
  • idealer Weise Erfahrungen mit der Personalbearbeitungssoftware MACH®
  • gute Anwenderkenntnisse in den MS-Office-Produkten
  • Eigeninitiative, Organisationsstärke und Teamfähigkeit
  • eine zuverlässige Arbeitsweise, ein hohes Maß an Service- und Dienstleistungsorientierung sowie Kontaktfreudigkeit

 
Diese Teilzeitstelle wird nach EG 9b TVöD vergütet.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Verfügbarkeit bis zum 18.07.2019 bevorzugt per E-Mail an bewerbung@kreis-gr.de oder alternativ, unter Angabe einer E-Mail-Adresse an Landkreis Görlitz, Personalamt, Bahnhofstraße 24, 02826 Görlitz.

 

Wir weisen darauf hin, dass schriftliche Bewerbungsunterlagen nur bei Vorliegen eines ausreichend frankierten Rückumschlages zurückgeschickt werden können. Kosten, die im Rahmen des Auswahlverfahrens entstehen, werden durch den Landkreis nicht übernommen.

 

Für fachliche Rückfragen steht Ihnen Herr Waurich (03581/ 663-1610) gern zur Verfügung.

Arbeitsort(e):
  • Bahnhofstr. 24 - 02826 Görlitz

Gehalt (brutto): EG 9b TVöD
Lohnart: Monatslohn
zzgl. Prämien/Provisionen o.ä.: Leistungsentgelt nach § 18 TVöD, Jahressonderzahlung nach §20 TVöD

Besondere Leistungen für Mitarbeiter

  • Gesundheitsmaßnahmen
  • ÖPNV-Zuschuss / Tankgutschein
  • vermögenswirksame Leistungen
  • Prämien bei langer Betriebszugehörigkeit
  • betriebliche Altersvorsorge
  • regelmäßige Weiterbildung
  • flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten
Logo: Landkreis Görlitz / Landratsamt

Firmenangaben:

Landkreis Görlitz / Landratsamt
Bahnhofstraße 24
02826 Görlitz

www.kreis-gr.de

Ansprechpartner:

Frau Cindy Liebig
03581 / 663 16 24

bewerbung@kreis-gr.de

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf die Referenznummer jobs-oberlausitz.de/7491.

Express Bewerbung
Firmenprofil Umgebung (Kita/Schulen/Wohnungen) nur Wohnungen anzeigen
Nicht das Richtige?