Suche anpassen

Sekretär/Teamassistenz (m/w/d)

Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf e.V. • Dresden

Bild zur Stelle Sekretär/Teamassistenz (m/w/d)

Allgemeine Angaben

Arbeitsbereich: Büro/Organisation/Personal, Forschung und Entwicklung
Beschäftigungsart: Vollzeit
Tätigkeitsmerkmale:
  • Kontrollieren
  • Organisieren
  • Rechnen
  • Schreiben
  • Telefonieren
Arbeitszeit: 39 Std. / Woche
Arbeitsbeginn: 01.08.2019
Ende der Bewerbungsfrist: 30.06.2019
Befristung: 31.12.2020

Stellenbeschreibung

Im HZDR, Abteilung CASUS - Center for Advanced Systems Understanding, ist ab 1. August 2019 bis 31.12.2020 eine Stelle als

Sekretär/Teamassistenz (m/w/d)

zu besetzen.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Der Arbeitsort ist Görlitz, wobei die Einarbeitung von ca. 1 - 2 Monaten in Dresden-Rossendorf stattfindet.

Ihre Arbeitsaufgaben:

  • allgemeine Sekretariatsaufgaben
  • Führen der Korrespondenz, Akten führen und verwalten, Hilfe bei der Pflege der Internetpräsenz
  • Annahme und Weiterleitung von Telefonaten, Bearbeitung und Weiterleitung der Eingangspost
  • Planung und Vorbereitung von Meetings, Terminmanagement
  • Unterstützung im Kontakt mit der Institutsverwaltung (Abrechnungen, Anträge,Dokumentation etc.)
  • Vorbereitung von Reisen und Unterstützung bei deren Durchführung und Nachbereitung
  • Empfang und Betreuung von Besuchern/Gästen

Ihr Profil:

  • abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • mehrjährige Berufserfahrung, vorzugsweise in einem internationalen Umfeld
  • sehr gute MS-Office-Kenntnisse, gute Kenntnisse im Umgang mit Onlineinhalten und -angeboten
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Polnischkenntnisse sind von Vorteil
  • freundliches und professionelles AuftretenOrganisationsfähigkeit, Flexibilität und Kommunikationsfähigkeit
  • Erfahrung im Umgang mit Onlineinhalten wie Pflege von Internetseiten ist von Vorteil
  • Erfahrung in der Unterstützung von Mitarbeitern aus einem internationalen Umfeld ist von Vorteil

Wir bieten:

  • hohe wissenschaftliche Vernetzung und wissenschaftliche Exzellenz
  • Internationalität und Vielfalt als Teil des Selbstverständnisses
  • interessante und abwechslungsreiche Aufgaben, flexible Arbeitszeiten
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffetlichen Dienst des Bundes (TVöD-Bund)
  • Chancengleichheit und Familienfreundlichkeit
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Schaffung attraktiver Arbeits- und Forschungsbedingungen in allen Bereichen

Fragen zur Stelle beantworten Ihnen gern: 

Herr Dr. Michael Bussmann Tel.: +49 351 260 2616
Herr Dr. Graham Appleby Tel.: +49 351 260 3290

 

Sie finden das Anforderungsprofil interessant? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, usw.) reichen Sie bitte bis zum 30. Juni 2019 ausschließlich per Online-Bewerbung mit Angabe der Job-Id: 65/2019 (836) über https://www.hzdr.de/jobs ein.

Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik, daher begrüßen wir ausdrücklich die Bewerbung von qualifizierten Frauen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind uns willkommen.

Arbeitsort(e):
  • - Görlitz

Einarbeitung in Dresden danach in Görlitz


Gehalt (brutto): TVöD-Bund
Lohnart: Monatslohn
Fremdsprachen: Englisch, Polnisch
EDV-Kenntnisse: gute MS-Office
Berufserfahrung: 1-3
Logo: Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf e.V.

Firmenangaben:

Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf e.V.
Bautzner Landstraße 400
01328 Dresden

www.hzdr.de

Ansprechpartner:



Firmenprofil

Nicht das Richtige?