Suche anpassen

Facharzt für Hygiene und Umweltmedizin (m/w/d)

Klinikum Oberlausitzer Bergland gemeinnützige GmbH • Zittau


Allgemeine Angaben

Arbeitsbereich: Gesundheit / Pflege, Ärztlicher Dienst
Beschäftigungsart: Vollzeit
Tätigkeitsmerkmale:
  • Analysieren
  • Beraten
  • Heilen
  • Schulen/Trainieren
  • Dokumentieren
Arbeitsbeginn: per sofort

Stellenbeschreibung

Aufgabenschwerpunkte an den Klinikumsstandorten Zittau und Ebersbach sowie dem Kreiskrankenhaus Weißwasser:

• Beratung der KH-Leitung in allen Fragen der Krankenhaushygiene und Infektionsprävention
• Überwachung nosokomialer Infektionen und Umsetzung von § 23 IfSG sowie von Erregern mit speziellen Resistenzen und Multiresistenzen
• Erstellung eines Hygieneplanes gemäß § 36 IfSG
• Erarbeitung einrichtungsspezifischer Präventionsstrategien bei endemischen und epidemisch auftretenden Infektionen, Prävention und Kontrolle Antibiotikaresistenter Infektion
• Kommunikationspartner bzw. Schnittstelle zu Aufsichtsbehörden
• Krankenhaushygienische Aus- und Fortbildung der Mitarbeiter
• Leitung des Hygieneteams
• Erfassung und Bewertung mikrobiologischer Befunde, Festlegung von krankenhaushyg. Schutzmaßnahmen
• Auditierung, Ortbegehungen, Hygieneaudits, Erstellung von Berichten (Jahresbericht)
• Ausbruchs- und Krisenmanagement (Moderation und Kommunikation)
• Hygienische Beratung bei der Bauplanung, Bauausführung
• Beteiligung an lokalen Arbeitsgruppen (z.B. Einkaufs-, Arzneimittel-, Arbeitsschutz-, Transfusionskommission)
• Beteiligung an externen Netzwerken
• Festlegung, Analyse und Beurteilung hyg.-mikrobiolog. Untersuchungen
• Gezielte Umgebungsuntersuchung bei Ausbrüchen


Anforderungsprofil:

• Facharzt für Hygiene und Umweltmedizin oder abgeschlossene Facharztweiterbildung mit Patientenbezug verbunden mit der Bereitschaft zur berufsbegleitenden Aufnahme der "curricularen Fortbildung Krankenhaushygiene“ über 2 Jahre nach den Vorgaben der Bundesärztekammer sowie zur Absolvierung der geforderten Hospitationen
• ausgeprägtes Kommunikationsvermögen
• gute Beratungskompetenz sowie Durchsetzungsvermögen
• Eigeninitiative, Belastbarkeit, Flexibilität, Teamfähigkeit


Wir bieten:

• eine überdurchschnittliche Vergütung mit zusätzlichen Sozialleistungen
• kontinuierliche interne und externe Weiterbildung mit Kostenbeteiligung und bezahlter Freistellung
• Unterstützung bei der Wohnungs- und Kitasuche


Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Puschmann aus der Personalabteilung unter der Rufnummer 03583 / 884040 gern zur Verfügung.

Ihre aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte an:

Managementgesellschaft
Gesundheitszentrum des Landkreises Görlitz mbH (MGLG)
Abteilung Personal
Görlitzer Straße 8 
02763 Zittau 

oder per E-Mail im PDF-Format an:

personal@mg-lg.de

Arbeitsort(e):
  • - 02763 Zittau
  • - 02730 Ebersbach-Neugersdorf
  • - 02943 Weißwasser

Gehalt (brutto): Keine Angaben
Lohnart: Monatslohn

Geeignete Berufe / Abschlüsse

  • Arzt/Ärztin
notwendiger Schulabschluss: Abitur

Besondere Leistungen für Mitarbeiter

  • vermögenswirksame Leistungen
  • betriebliche Altersvorsorge
Logo: Klinikum Oberlausitzer Bergland gemeinnützige GmbH

Firmenangaben:

Klinikum Oberlausitzer Bergland gemeinnützige GmbH
Görlitzer Str. 8
02763 Zittau

www.klinikum-oberlausitzer-bergland.de

Ansprechpartner:

Herr Steffen Hempel
03583/ 88-4041

personal@mg-lg.de

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf die Referenznummer jobs-oberlausitz.de/7133.

Express Bewerbung
Firmenprofil
Nicht das Richtige?