Suche anpassen

Programmmanager E-Government/CIO-Stab (m/w/d)

Landkreis Görlitz / Landratsamt • Görlitz


Allgemeine Angaben

Arbeitsbereich: Recht/Verwaltung
Beschäftigungsart: Vollzeit
Tätigkeitsmerkmale:
  • Analysieren
  • Beraten
  • Betreuen
  • Entwickeln
  • Organisieren
Arbeitszeit: Gleitzeit
Arbeitsbeginn: per sofort
Ende der Bewerbungsfrist: 19.06.2019

Stellenbeschreibung

In der Stabstelle Strategische Steuerung/ Beteiligungen des Landkreises Görlitz, Standort Görlitz, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle

Programmmanager E-Government/CIO-Stab (m/w/d)

unbefristet zu besetzen. 

Der Landkreis Görlitz hat sich zum Ziel gesetzt, die Verwaltungsarbeit für Bürger und Unternehmen zu verbessern und die Kreisverwaltung insgesamt zukunftsgerecht aufzustellen. Mit dem umfassenden Modernisierungsprogramm „Verwaltung 4.0“ will der Landkreis die nachhaltige, digitale Transformation der Verwaltung anstoßen. Die zentralen Modernisierungsziele sind dabei die Etablierung eines starken Bürgerservice, eine effiziente Verwaltung und die Positionierung des Landkreises als attraktiver Arbeitgeber. Wir suchen Sie für die Umsetzung des ambitionierten Vorhabens. 

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere folgende Tätigkeiten:

Programmmanagement

  • Planung und Ausgestaltung des Programms „Verwaltung 4.0“ sowie Entwicklung und Implementierung der Programmverwaltung
  • übergreifende Steuerung der Projekte - erste Eskalations- und Entscheidungsinstanz bei Konflikten und Änderungsbedarfen auf Projektebene
  • Kommunikation mit den Stakeholdern der Programmorganisation
  • Führung und Steuerung Programmbüro

Projektmanagement

  • Projektleitungsverantwortung umfassender Veränderungsprojekte zur Weiterentwicklung der Organisation inkl. Führung interner und externer Projektmitarbeiter
  • Verantwortung für die optimale Durchführung der Projekte, das Projektcontrolling sowie die Projektkommunikation und -dokumentation

CIO-Stab

  • Unterstützung und Beratung des CIO bei der IT-Strategie- und Organisationsentwicklung sowie bei der strategischen Anwendungsplanung
  • Abstimmung mit unterschiedlichen Stakeholdern (Fachbereiche, IT, IT-Sicherheits-/Datenschutz-Beauftragte, Personalrat etc.).
     

Anforderungsprofil:

  • abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium in den Fachrichtungen (Wirtschafts-)Informatik, Ingenieurs- und/oder Wirtschaftswissenschaften oder einer vergleichbaren Studienrichtung
  • mehrjährige Erfahrung in der Führung interner Projektteams und Steuerung externer Dienstleister
  • ausgeprägte Kundenorientierung und Kommunikationsfähigkeit, auch auf Entscheiderebene
  • Fähigkeit zur kooperativen Zusammenarbeit mit anderen Behörden und Einrichtungen
  • ein hohes Maß an Beratungskompetenz und Eigeninitiative
  • konzeptionelles Denken, ausgeprägte analytische Fähigkeiten (Geschäftsprozessanalysen) sowie hohe Ergebnisorientierung
  • einschlägige Methodenkenntnisse und Zertifizierungen, wie PMI, GPM, PRINCE2 - Erfahrung in deren praktischer Anwendung sind wünschenswert
  • Erfahrungen mit Veränderungsprozessen in der Verwaltung
  • sichere Anwendung relevanter Projektmanagement-Werkzeuge, wie z. B. MS Project. 

Unser Angebot:

  • Wir bieten Ihnen ein unbefristetes Arbeitsverhältnis.
  • Sie haben ein hohes Maß an Gestaltungsspielraum auf Ihrer Position.
  • Ihre Vollzeitstelle wird vorbehaltlich nach EG 12 TVöD vergütet.
  • Der Landkreis Görlitz bietet Ihnen als Arbeitgeber flexible Arbeitszeiten, die Möglichkeit von Homeoffice-Tagen sowie einen modernen und stabilen Arbeitsplatz.
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen im Rahmen Ihres Tätigkeitsprofils sind für uns eine Selbstverständlichkeit.

Weitere Leistungen:

  • Leistungsorientiertes Entgelt,
  • Jobticket,
  • 30 Urlaubstage im Jahr
  •  …und noch vieles mehr!

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 19.06.2019 bevorzugt per  E-Mail an bewerbung@kreis-gr.de oder, unter Angabe einer E-Mail-Adresse, an Landkreis Görlitz, Personalamt, Bahnhofstraße 24, 02826 Görlitz.

Schriftliche Bewerbungsunterlagen können leider nur bei Vorliegen eines ausreichend frankierten Rückumschlages zurückgeschickt werden. Kosten die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen können vom Landkreis Görlitz leider nicht erstattet werden. Verspätet bzw. unvollständig eingehende Bewerbungen können leider keine Berücksichtigung finden. 

Für fachliche Rückfragen stehen Ihnen Herr Gampe (03581 663-1001) und Frau Marx (03581 663-1014) gern zur Verfügung. 

Arbeitsort(e):
  • Bahnhofstraße 24 - 02826 Görlitz

Gehalt (brutto): EG 11 TVöD
Lohnart: Monatslohn
zzgl. Prämien/Provisionen o.ä.: Jahressonderzahlung, Leistungsorietierte Vergütung (gem. TVöD)

Geeignete Berufe / Abschlüsse

  • Wirtschaftsinformatiker/Wirtschaftsinformatikerin (Hochschule)
  • Wirtschaftsingenieur/Wirtschaftsingenieurin
Fremdsprachen: Englisch
Führerscheine: PKW
Berufserfahrung: 1-3
eigenes Fahrzeug wird benötigt

Besondere Leistungen für Mitarbeiter

  • ÖPNV-Zuschuss / Tankgutschein
  • vermögenswirksame Leistungen
  • Prämien bei langer Betriebszugehörigkeit
  • betriebliche Altersvorsorge
  • 13. Monatsgehalt
  • flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten
Logo: Landkreis Görlitz / Landratsamt

Firmenangaben:

Landkreis Görlitz / Landratsamt
Bahnhofstraße 24
02826 Görlitz

www.kreis-gr.de

Ansprechpartner:

Frau Jana Gutschenko
03581 / 663 16 11

bewerbung@kreis-gr.de

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf die Referenznummer jobs-oberlausitz.de/7117.

Express Bewerbung
Firmenprofil Umgebung (Kita/Schulen/Wohnungen) nur Wohnungen anzeigen
Nicht das Richtige?