Suche anpassen

Sachbearbeitung Jobcoach (m/w/d)

Landkreis Görlitz / Landratsamt • Görlitz


Allgemeine Angaben

Arbeitsbereich: Bildung/Erziehung/Soziales, Recht / Verwaltung
Beschäftigungsart: Vollzeit
Tätigkeitsmerkmale:
  • Beraten
  • Betreuen
  • Organisieren
  • Dokumentieren
Arbeitszeit: Gleitzeit
Arbeitsbeginn: per sofort
Ende der Bewerbungsfrist: 19.02.2019
Befristung: 31.03.2021

Stellenbeschreibung

Im Regiebetrieb Jobcenter Landkreis Görlitz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Weißwasser eine Stelle als

Sachbearbeitung Jobcoach (m/w/d)

befristet für die Dauer von zwei Jahren nach § 14 Abs. 2 TzBfG zu besetzen.

Aus diesem Grund richtet sich die Ausschreibung nur an Bewerberinnen und Bewerber, welche noch nicht in einem Arbeitsverhältnis mit dem Landkreis Görlitz standen.

Das Aufgabengebiet umfasst folgende Tätigkeiten:

  • Ganzheitliche beschäftigungsbegleitende Betreuung beschäftigter Arbeitnehmer
  • Intensives individuelles Coaching der zugewiesenen Leistungsberechtigten im Rahmen von einzelfallbezogenen Kontaktgesprächen oder in Gruppenmaßnahmen vor, während und ggf. nach einer Beschäftigung oder Beschäftigungsmaßnahme am sozialen Arbeitsmarkt
  • Feststellung der vorhandenen sozialen und fachlichen Kompetenzen und Ableitung der jeweiligen Unterstützungsbedarfe
  • Unterstützung einer nachhaltigen Beschäftigung und Hilfe bei der Lösung aufkommender Konflikte
  • Entwicklung und Förderung von Schlüsselkompetenzen für den beruflichen Alltag
  • Beratung und Mitwirkung bei der Entscheidung zu/ von Fördermöglichkeiten
  • Öffentlichkeitsarbeit und Mitarbeit in Fachgruppen 

Von den Bewerberinnen und Bewerbern werden erwartet:

  • mindestens ein Fachhochschul- oder Bachelorabschluss oder ein anderer mindestens dem Niveau 6 des deutschen Qualifikationsrahmens zugeordneter formaler Abschluss oder
  • mindestens zwei Jahre einschlägige Berufserfahrung in der Betreuung von langzeitarbeitslosen Leistungsberechtigten und Langzeitleistungsbeziehern nach dem SGB II (z.B. als Integrationsfachkraft)
  • berufliche Erfahrungen in der Betreuung von Arbeitslosen, einschließlich der Kenntnisse über Leistungen nach § 16a SGB II und weitere kommunale Leistungen
  • berufliche Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Arbeitgebern
  • vertiefte Rechtskenntnisse im SGB I, II, III, X, XII und weiteren zur Anwendung kommenden Rechtsnormen
  • anwendungsbereite Rechtskenntnisse zu tangierenden Rechtsgebieten (z.B. BGB)
  • sehr fundierte Kenntnisse der Berufskunde und des zielgruppenspezifischen Arbeitsmarktes
  • sehr gute Anwenderkenntnisse in den MS-Office Produkten, Anwendungssicherheit bei der Bedienung
  • ausgeprägte analytische, konzeptionelle und kommunikative Fähigkeiten, Präsentationssicherheit,Gesprächs- und Verhandlungsgeschick, hohe Frustrationstoleranz, Konfliktfähigkeit, Selbständigkeit undFlexibilität und Verantwortungsbewusstsein bei der Umsetzung komplexer Aufgaben,
  • koordinierte und methodische Arbeitsweise
  • Führerscheinklasse B und die Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung des privaten PKW unter Anwendung der Erstattungsregelungen des Sächsischen Reisekostenrechts

Die Vollzeitstelle wird vorbehaltlich der endgültigen Eingruppierung nach Entgeltgruppe 9b TVöD vergütet.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (inklusive Anschreiben, Lebenslauf, Abschlusszeugnisse) unter Angabe der entsprechenden Stellennummer sowie einer E-Mail-Adresse bis zum 19.02.2019 bevorzugt per Mail an bewerbung@kreis-gr.de oder alternativ per Post an Landkreis Görlitz, Personalamt, Bahnhofstr. 24, 02826 Görlitz.

Schriftliche Bewerbungsunterlagen können nur bei Vorliegen eines ausreichend frankierten Rückumschlages zurückgeschickt werden.

Wir bitten um Verständnis, dass Kosten, die Ihnen im Laufe des Auswahlverfahrens entstehen, nicht erstattet werden können.

Für fachliche Rückfragen steht Ihnen Frau Buhler (Tel. +49 3581 663 4230) gern zur Verfügung.

Arbeitsort(e):
  • Straße der Einheit 2 - 02943 Weißwasser

Gehalt (brutto): Keine Angaben
Lohnart: Monatslohn
zzgl. Prämien/Provisionen o.ä.: Leistungsorientierte Bezahlung, Jahressonderzahlung

Geeignete Berufe / Abschlüsse

  • Sozialarbeiter/Sozialpädagoge / Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin
Führerscheine: PKW
Berufserfahrung: 1-3
eigenes Fahrzeug wird benötigt

Besondere Leistungen für Mitarbeiter

  • ÖPNV-Zuschuss / Tankgutschein
  • vermögenswirksame Leistungen
  • Prämien bei langer Betriebszugehörigkeit
  • betriebliche Altersvorsorge
  • regelmäßige Weiterbildung
  • flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten
Logo: Landkreis Görlitz / Landratsamt

Firmenangaben:

Landkreis Görlitz / Landratsamt
Bahnhofstraße 24
02826 Görlitz

www.kreis-gr.de

Ansprechpartner:

Frau Julia Schroda
03581 663 1619

julia.schroda@kreis-gr.de

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf die Referenznummer jobs-oberlausitz.de/5976.

Express Bewerbung
Firmenprofil Umgebung (Kita/Schulen/Wohnungen) nur Wohnungen anzeigen
Nicht das Richtige?