Suche anpassen

Sachbearbeiter Schulsozialarbeit (m/w/d)

Landkreis Görlitz / Landratsamt • Görlitz


Allgemeine Angaben

Arbeitsbereich: Bildung/Erziehung/Soziales
Beschäftigungsart: Teilzeit
Tätigkeitsmerkmale:
  • Beraten
  • Betreuen
  • Kalkulieren
  • Kontrollieren
  • Organisieren
  • Dokumentieren
Arbeitszeit: 20 Std./ Woche (flexible Arbeitszeiten)
Arbeitsbeginn: per sofort
Ende der Bewerbungsfrist: 25.02.2019
Befristung: 31.12.2019
Anzahl der Stellen: 1

Stellenbeschreibung

Stellenausschreibung

 Im Jugendamt des Landkreises Görlitz, SG Kinder- und Jugendarbeit, Standort Görlitz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

  Sachbearbeiter Schulsozialarbeit (m/w/d)

(vorerst) befristet bis zum 31.12.2019 nach § 14 Abs. 2 TzBfG zu besetzen.

 

Aus diesem Grund richtet sich diese Stellenausschreibung ausschließlich an Bewerber/-innen, welche noch nicht in einem Arbeitsverhältnis mit dem Landkreis Görlitz gestanden haben.

 

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • die Beratung auf dem Gebiet der Kinder- und Jugendarbeit
  • Beratung der freien Träger zur inhaltlich und konzeptionellen Arbeit im Bereich der Schulsozialarbeit
  • Beratung der Schulsozialarbeiter an rund 50 Schulstandorten im Landkreis Görlitz
  • Initiierung und inhaltliche Vorbereitung des fachlichen Austausches
  • Führen der Kommunikation mit den Schulträgern, Leistungsträgern und beteiligten Behörden
  • Konzeptionelle Schulsozialarbeit für den gesamten Landkreis Görlitz
  • Beteiligung an der Prüfung der zweckgebundenen Fördermittelverwendung

Von den Bewerberinnen und Bewerbern wird erwartet:

  • Abschluss als Dipl. Sozialarbeiter/in / Sozialpädagoge/in (FH) mit staatlicher Anerkennung oder ein vergleichbarer Bachelor- bzw. Universitätsabschluss bzw. Beschäftigte mit gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Entscheidungskraft, Durchsetzungsvermögen sowie ein kompetentes und sicheres Auftreten
  • ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
  • hohe Belastbarkeit und Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
  • gute EDV-Kenntnisse
  • Führerschein Klasse B sowie die Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung des privaten PKW für dienstliche Zwecke (Reisekostenerstattung nach dem Sächsischen Reisekostengesetz)

 

Diese Teilzeitstelle umfasst 20 Wochenarbeitsstunden und wird bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen und vorbehaltlich der endgültigen Eingruppierung bis EG S11b TVöD-SuE vergütet.

 

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe einer E-Mail-Adresse bis zum 25.02.2019 bevorzugt per Mail an bewerbung@kreis-gr.de oder alternativ an Landkreis Görlitz, Personalamt, Bahnhofstraße 24, 02826 Görlitz. 

Schriftliche Bewerbungsunterlagen können nur bei Vorliegen eines ausreichend frankierten Rückumschlages zurückgeschickt werden.

Für fachliche Rückfragen stehen Ihnen Frau Heinze (Tel.:03581 663-2853) und Frau Drewke (Tel.: 03581/663-2800).gern zur Verfügung. 

Arbeitsort(e):
  • Bahnhofstr. 24 - 02826 Görlitz

Gehalt (brutto): Keine Angaben
Lohnart: Monatslohn
zzgl. Prämien/Provisionen o.ä.: bisEG S11b TVöD-SuE vergütet., Jahressonderzahlung

Geeignete Berufe / Abschlüsse

  • Sozialarbeiter/Sozialpädagoge / Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin
Führerscheine: PKW
eigenes Fahrzeug wird benötigt

Besondere Leistungen für Mitarbeiter

  • ÖPNV-Zuschuss / Tankgutschein
  • Prämien bei langer Betriebszugehörigkeit
  • betriebliche Altersvorsorge
  • flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten
Logo: Landkreis Görlitz / Landratsamt

Firmenangaben:

Landkreis Görlitz / Landratsamt
Bahnhofstraße 24
02826 Görlitz

www.kreis-gr.de

Ansprechpartner:

Frau Marie-Luise Bronlik
03581 / 663 16 20

marie-luise.bronlik@kreis-gr.de

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf die Referenznummer jobs-oberlausitz.de/5873.

Express Bewerbung
Firmenprofil Umgebung (Kita/Schulen/Wohnungen) nur Wohnungen anzeigen
Nicht das Richtige?