Suche anpassen

FÖJ im Kontaktbüro "Wölfe in Sachsen" (m/w/d)

Valtenbergwichtel e.V. • Neukirch

Bild zur Stelle FÖJ im Kontaktbüro "Wölfe in Sachsen" (m/w/d)

Allgemeine Angaben

Arbeitsbereich: Grüne Berufe
Beschäftigungsart: Freiwilligendienst
Tätigkeitsmerkmale:
  • Analysieren
  • Archivieren
  • Forschen
  • Handarbeit/Handwerk
  • Kontrollieren
  • Recherchieren
  • Dokumentieren
Arbeitszeit: i.d.R. Mo-Fr von 8-17 Uhr und nach Bedarf
Arbeitsbeginn: 01.09.2020
Ende der Bewerbungsfrist: 31.08.2020

Stellenbeschreibung

Das Kontaktbüro „Wölfe in Sachsen“ in Rietschen ist seit September 2004 die zentrale Ansprechstelle für die Informations- und Aufklärungsarbeit zum Thema „Wolf in Sachsen“ gegenüber der Bevölkerung und der Presse im gesamten Freistaat. Es wurde vom Sächsischen Ministerium für Umwelt und Landwirtschaft (SMUL) und dem ehem. Niederschlesischen Oberlausitzkreis eingerichtet und befindet sich in der Trägerschaft des Landkreises Görlitz. Die Öffentlichkeitsarbeit des Kontaktbüros beinhaltet unter anderem die Beantwortung schriftlicher, telefonischer und mündlicher Anfragen, Organisation und Durchführung von Informationsveranstaltungen (Vorträge, Exkursionen, Informationsstände, Projekttage, Umweltbildungsveranstaltungen, Wolfstag etc.) sowie die Erstellung und Herausgabe von Amtsblatt-Informationen, Presse-Informationen, Broschüren und Faltblättern. Auch der Betrieb/Betreuung einer Internetseite und einer Wolfsausstellung in Rietschen zählen zum Aufgabenspektrum. Die Integration des FÖJ erfolgt in allen genannten Aufgaben-Bereichen. Der/die Freiwillige wird bei Organisation, Entwicklung und praktischer Durchführung der Öffentlichkeitsarbeit vollumfassend einbezogen.

Beispiele für Tätigkeiten im FÖJ:
- Unterstützung der Bearbeitung/Beantwortung schriftl., telefonischer und mündlicher Hinweise und Anfragen im Rahmen der erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten
- Datenbearbeitung und Archivierung von (Monitoringdaten, Presseartikeln, Statistiken)
- Unterstützung von Vortrags- und Exkursions-aktivitäten sowie von Projekttagen und Informationsständen bzw. selbstständige Durchführung im Rahmen der Kompetenzen und Interessen des Jugendlichen

Arbeitsort(e):
  • Am Erlichthof 15 - 02956 Rietschen

Rietschen ist eine Gemeinde im Landkreis Görlitz im Osten des Freistaates Sachsen. Sie liegt etwa 10 km nordwestlich der Stadt Niesky am Nordrand des Naturraumes Oberlausitzer Heide- und Teichgebiet unweit der Muskauer Heide. Die Bundesstraße 115 und die Bahnstrecke Cottbus–Görlitz führen durch die Gemeinde. Mehrere Ortsteile werden vom Weißen Schöps durchflossen.

Das Wolfsbüro befindet sich im dortigen ERLICHTHOF, einem lebendigen Museum am Ortsrand von Rietschen. Schrotholzhäuser waren die typischen Wohngebäude der nördlichen Oberlausitz. 1991 hatte man begonnen einige dieser altehrwürdigen Zeitzeugen in das Teichgebiet bei Rietschen umzusetzen. Mittlerweile ist eine stattliche Siedlung entstanden. Mit der Zeit war wieder Leben in die alten Gebäude eingezogen. Neben dem als Museum dienenden Ehrlichthof gibt es mittlerweile zahlreiche weitere Häuser, die funktionell genutzt werden. So zum Beispiel als Töpferei, Webhaus, Glasstübchen und Hofladen. Hier kann man auch vielfältigen kreativen Betätigungsmöglichkeiten nachgehen.


Gehalt (brutto): 310
Lohnart: Monatslohn
für Quereinsteiger geeignet
Sonstiges: Teilnehmer dürfen nicht älter als 27 Jahre sein
Logo: Valtenbergwichtel e.V.

Firmenangaben:

Valtenbergwichtel e.V.
Forstweg 5
01904 Neukirch

www.valtenbergwichtel.de

Ansprechpartner:

Herr Tilo Moritz
035951 / 35 828

tilo.moritz@valtenbergwichtel.de

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf die Referenznummer jobs-oberlausitz.de/4550.

Express Bewerbung
Firmenprofil Umgebung (Kita/Schulen/Wohnungen) nur Wohnungen anzeigen
Nicht das Richtige?