Suche anpassen

Ausbildung Staatl. anerkannter Erzieher Teilzeit/ berufsbegleitend - (m/w/d) (Teilzeit/ berufsbegleitend)

Euro Akademie Görlitz; Euro-Schulen Sachsen gGmbH, ZNL Ostsachsen • Görlitz

Bild zur Stelle Ausbildung Staatl. anerkannter Erzieher Teilzeit/ berufsbegleitend - (m/w/d) (Teilzeit/ berufsbegleitend)

Allgemeine Angaben

Arbeitsbereich: Bildung/Erziehung/Soziales
Beschäftigungsart: Ausbildung
Tätigkeitsmerkmale:
  • Beraten
  • Betreuen
  • Entwickeln
  • Gestalten
  • Kreativ sein
  • Organisieren
  • Dokumentieren
Arbeitsbeginn: per sofort

Stellenbeschreibung

Erzieher werden – weil Kinder unsere Zukunft sind!

Haben Sie Lust auf einen Beruf, bei dem die Kleinen das Größte sind? Dann begleiten Sie als Erzieher unsere nächste Generation auf dem Weg des Erwachsenwerdens. Als verlässliche Bezugsperson fördern Sie im Rahmen Ihrer pädagogischen Arbeit die körperliche, geistige, soziale und emotionale Entwicklung der Kinder und Jugendlichen.

Ausbildung & Karriere

Fördern, betreuen, Vorbild sein … Zu Ihren spannenden und zugleich verantwortungsvollen Aufgaben als Erzieher gehört es, Bildungsprozesse zu ermöglichen, die sich an den Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen orientieren. Ziel ist es, die Heranwachsenden zu eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten zu erziehen. Ob in der vorschulischen Bildung, der Ganztagsbetreuung, der Jugendarbeit oder Heimerziehung – die Arbeitsfelder sind vielfältig.

Während Ihrer Erzieherausbildung erwerben Sie berufliche Handlungskompetenzen und sammeln bereits wertvolle praktische Erfahrungen. In folgenden beispielhaft aufgeführten Funktionen können staatlich anerkannte Erzieher arbeiten:

• Selbständiger Gruppenerzieher in Kindertageseinrichtungen

• Gruppenleiter in Kinder- und Jugendwohnheimen

• Mitarbeiter in Einrichtungen für geistig und körperlich behinderte Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Ausbildungsinhalte

Die Ausbildung zum „Staatlich anerkannten Erzieher“ umfasst Lernbereiche des berufsübergreifenden Unterrichts (wie z. B. Deutsch, Mathematik, Englisch, Wirtschafts- und Sozialpolitik) und des berufsbezogenen Unterrichts mit folgenden Themen:

• Entwicklung beruflicher Identität und professioneller Perspektiven

• Gestaltung und Begleitung pädagogischer Beziehungen und von Gruppenprozessen

• Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen

• Unterstützung von Bildungs- und Entwicklungsprozessen

• Weiterentwicklung kultureller Ausdrucksmöglichkeiten und der Kreativität

• Bewältigung besonderer Lebenssituationen von Kindern und Jugendlichen

• Gestaltung von Bildungs- und Erziehungspartnerschaften

• Teamarbeit, Kooperation im Berufsfeld, Qualitätssicherung

• Erstellen einer Facharbeit

Praktika

Die berufspraktische Ausbildung beinhaltet Praktika in verschiedenen sozialpädagogischen Handlungsfeldern:

1. Orientierungspraktikum (1. Ausbildungsjahr, 2 Wochen)

2. Blockpraktikum (1. Ausbildungsjahr, 11 Wochen)

3. Blockpraktikum (2. Ausbildungsjahr, 12 Wochen)

4. Wahlpflichtpraktikum (3. Ausbildungsjahr, 14 Wochen)

Zugangsvoraussetzungen

• mittlerer Schulabschluss (z. B. Realschulabschluss) oder ein gleichwertiger Bildungsabschluss

und

• abgeschlossene mindestens zweijährige einschlägige Berufsausbildung oder

• nicht einschlägige Berufsausbildung und mindestens zweijährige Berufstätigkeit oder

• erziehende oder pflegende Tätigkeit von mindestens sieben Jahren in Vollzeitbeschäftigung

Ausbildungsdauer

3 Jahre (inklusive Praktika und Wahlpflichtbereich)

Prüfungen

Die Ausbildung zum „Staatlich anerkannten Erzieher“ wird mit einer staatlichen Prüfung abgeschlossen. Diese umfasst einen schriftlichen und einen praktischen Teil. Gegen Ende Ihres letzten Blockpraktikums absolvieren Sie die berufspraktische Prüfung, die Bestandteil der Abschlussprüfung ist. In der Prüfung haben Sie den Nachweis zu erbringen, dass Sie die individuellen Entwicklungsmöglichkeiten und Bedürfnisse der Kinder oder Jugendlichen zutreffend erfassen, beschreiben und dokumentieren sowie entsprechende pädagogische Aktivitäten schriftlich planen, durchführen und reflektieren können.

Abschluss

Staatlich anerkannter Erzieher

Aufbauoptionen/Weiterführende Qualifikationen

Sie können nicht nur aus zahlreichen fachbezogenen Fort- und Weiterbildungen wählen, sondern verfügen nach erfolgreichem Ausbildungsabschluss unter Beachtung der Zugangsvoraussetzungen an Fachhoch- und Hochschulen über beste Voraussetzungen für ein Studium in den Fachrichtungen Sozialpädagogik, Sozialwissenschaften, Erziehungswissenschaften oder Pädagogik.

Arbeitsort(e):
  • Straßburg-Passage - 02826 Görlitz

Geeignete Berufe / Abschlüsse

  • Staatlich anerkannter Erzieher/Staatlich anerkannte Erzieherin
für Quereinsteiger geeignet
notwendiger Schulabschluss: Mittlere Reife/Realschule
Logo: Euro Akademie Görlitz; Euro-Schulen Sachsen gGmbH, ZNL Ostsachsen

Firmenangaben:

Euro Akademie Görlitz; Euro-Schulen Sachsen gGmbH, ZNL Ostsachsen
Straßburg-Passage
02826 Görlitz

www.euroakademie.de/goerlitz

Ansprechpartner:

Frau Birgit Dippe

dippe.birgit@eso.de

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf die Referenznummer jobs-oberlausitz.de/4381.

Express Bewerbung
Firmenprofil Umgebung (Kita/Schulen/Wohnungen) nur Wohnungen anzeigen
Nicht das Richtige?