Suche anpassen

SB Gewerbesteuer/Spielapparatesteuer (m/w/d)

Stadtverwaltung Görlitz • Görlitz


Allgemeine Angaben

Arbeitsbereich: Controlling / Rechnungswesen / Finanzen
Beschäftigungsart: Vollzeit
Tätigkeitsmerkmale:
  • Kontrollieren
  • Rechnen
  • Dokumentieren
Arbeitszeit: 39 Stunden/Woche
Arbeitsbeginn: 01.09.2024
Ende der Bewerbungsfrist: 04.08.2024

Stellenbeschreibung

In der Stadt Görlitz ist im Amt für Stadtfinanzen die Stelle

 

Sachbearbeitung Gewerbesteuer/Spielapparatesteuer (m/w/d)

 

zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeitbeschäftigung unbefristet zu besetzen.

 

Ihr zukünftiges Aufgabengebiet beinhaltet im Wesentlichen:

·       Veranlagung und steuerliche Festsetzung der Gewerbesteuer, insbesondere:

-        inhaltliche Prüfung und Verarbeitung von Gewerbesteuermess-,-zerlegungs- und Gewerbesteuervorauszahlungsbescheiden sowie der elektronischen Datensätze der Finanzämter

-        Überwachung der Festsetzungen des Finanzamtes unter Wahrung der Festsetzungs- und Verjährungsfristen, ggf. Antragstellung bei den Finanzämtern auf

   Festsetzung von Gewerbesteuermessbeträgen bzw. steuerliche Beteiligung der Stadt Görlitz in Zerlegungsfällen, ggf. mit Einspruchslegung

-        Festsetzung der Gewerbesteuer per Steuerbescheid

-        Berechnung und Festsetzung von Nachzahlungs- und Erstattungszinsen mit Erlass der entsprechenden Vollverzinsungsbescheide

·       Veranlagung und steuerliche Festsetzung der Spielapparatesteuer, insbesondere:

-        Aufforderung der Spielapparatesteuerpflichtigen zur steuerlichen Anmeldung

-        Erfassung & Kontrolle der Steuerpflichtigen und Spielstätten

-        Prüfung und Bearbeitung der steuerlichen An- und Abmeldungen sowie Änderungsanzeigen und Einspielergebnisse von Spielapparatesteuerpflichtigen

-        Prüfung und Auswertung der Zählwerkausdrucke von Spielautomaten

-        Veranlagung der Spielapparatesteuer per Steuerbescheid

·       Erstellung von Haftungsbescheiden bezüglich Gewerbe- und Spielapparatesteuer

·       Bearbeitung von Billigkeitsanträgen

·       Bearbeitung von Rechtsbehelfen bezüglich Gewerbe- und Spielapparatesteuer

 

Mit diesen notwendigen Qualifikationen können Sie uns überzeugen:

 

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r bzw. Angestelltenlehrgang I oder eine vergleichbare berufliche Qualifikation (Rechtsanwaltsfachangestellte/r, Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte/r, Fachangestellte/r für Arbeitsmarktdienstleistungen, Sozialversicherungsfach-angestellte/r, Bankkauffrau/-  mann, Kaufmann/-frau für Büromanagement mit Ausbildung im öffentlichen Dienst)
  • fundierte Rechtskenntnisse der einschlägigen Gesetze und Verordnungen (GewStG, GewStRL und –DVO, SpielStS, AO, SächsKomHVO, SächVwVfZG, VwZG, VwGO, OWiG, UStG, BGB, HGB)
  • sichere Computerkenntnisse, insbesondere der gängigen MS Office-Anwendungen
  • Verantwortungsbewusstsein, Selbstständigkeit, Durchsetzungsvermögen, persönliches Engagement, Flexibilität und Teamfähigkeit

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA) im mittleren Dienst. Die Stelle ist vorbehaltlich der abschließenden Stellenbewertung mit der Entgeltgruppe 8 bewertet.
  • Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt
  • betriebliche Altersversorgung
  • vermögenswirksame Leistungen
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Jobticket

 

Was uns noch wichtig ist:

Die Ausschreibung richtet sich an Bewerber aller Geschlechter. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt (ein entsprechender Nachweis ist den Bewerbungsunterlagen anzufügen).

Sämtliche Aufwendungen, die im Zusammenhang mit der Bewerbung stehen, werden nicht erstattet. Für den Fall des Rücksendewunsches bitten wir Sie um Mitgabe eines ausreichend frankierten Briefumschlages.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte einschließlich Ihrer Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien sowie sonstige Referenzen) bis zum
4. August 2024 schriftlich oder per E-Mail (eine PDF-Datei mit max. 5 MB) an die Stadtverwaltung Görlitz, Hauptverwaltung, Untermarkt 6 - 8, 02826 Görlitz, bewerbung@goerlitz.de richten.

Arbeitsort(e):
  • Untermarkt 6 - 8 - 02826 Görlitz

Gehalt (brutto): TVöD-VKA E 8
Lohnart: Monatslohn
EDV-Kenntnisse: sichere Computerkenntnisse, insbesondere der gängigen MS Office Anwendungen

Besondere Leistungen für Mitarbeiter

  • ÖPNV-Zuschuss / Tankgutschein
  • vermögenswirksame Leistungen
  • Prämien bei langer Betriebszugehörigkeit
  • betriebliche Altersvorsorge
  • 13. Monatsgehalt
  • regelmäßige Weiterbildung
  • flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten
Logo: Stadtverwaltung Görlitz

Firmenangaben:

Stadtverwaltung Görlitz
Postfach 30 01 31
02826 Görlitz

www.goerlitz.de

Ansprechpartner:

Frau J. Serbe

+493581671437
bewerbung@goerlitz.de

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf die Referenznummer jobs-oberlausitz.de/34638.

Express Bewerbung
Firmenprofil

Jetzt weiterleiten:

Nicht das Richtige?