Suche anpassen

HEILERZIEHUNGSPFLEGER / ERZIEHER IN DER AMBULANTEN BETREUUNG FÜR MENSCHEN MIT BEHINDERUNGEN (M/W/D)

Epilepsiezentrum Kleinwachau gGmbH • Radeberg

Bild zur Stelle HEILERZIEHUNGSPFLEGER / ERZIEHER IN DER AMBULANTEN BETREUUNG FÜR MENSCHEN MIT BEHINDERUNGEN (M/W/D)

Allgemeine Angaben

Arbeitsbereich: Bildung/Erziehung/Soziales
Beschäftigungsart: Teilzeit
Tätigkeitsmerkmale:
  • Beraten
  • Betreuen
  • Kreativ sein
  • Organisieren
  • Schulen/Trainieren
  • Dokumentieren
Arbeitsbeginn: per sofort

Stellenbeschreibung

Bei uns stehen Sie mitten im Leben. Genauer: im Leben unserer Klient*innen! Sie helfen Menschen mit Behinderung und Epilepsie durch den Alltag. Sie erleben die täglichen Herausforderungen und Freuden hautnah mit, organisieren und schaffen Höhepunkte. Würde, Vertrauen, Freude: Die Wohneinrichtungen im Epilepsiezentrum Kleinwachau sind bunt, modern und herzlich. Verstärken Sie unser Team als

HEILERZIEHUNGSPFLEGER / ERZIEHER IN DER AMBULANTEN BETREUUNG FÜR MENSCHEN MIT BEHINDERUNGEN (M/W/D)
 
SO ERGÄNZEN SIE UNSER TEAM:
Im Mittelpunkt Ihrer Arbeit stehen Menschen mit Epilepsie und unterschiedlichen Unterstützungsbedarfen zwischen 20 und 86 Jahren, die in kleinen Wohngemeinschaften in Liegau-Augustusbad nahe Radeberg leben.
Orientiert an den Zielen und Wünschen der Klient*innen unterstützen Sie sie als Bezugsbetreuer*in nach Bedarf im Alltag: Der Duft von frischgekochtem Essen in der eigenen Wohnung war für viele lange nicht selbstverständlich. Auch das Zuhause in Ordnung zu halten und mit dem Budget auszukommen, ist kein Selbstläufer. Freundschaften und vielleicht eine Partnerschaft zu pflegen, mit Social Media sicher umzugehen oder einen Urlaub zu planen, erfordert Übung. Bei Ärzten und Behörden helfen Sie komplizierte Sachverhalte zu verstehen und im Alltag umzusetzen. Trainer*innen beim Zumba oder im Fitnessstudio sind froh, wenn Sie sich als Begleitung mit epileptischen Anfällen auskennen. In Einzelfällen, zum Beispiel auf einem Ausflug, übernehmen Sie auch grundpflegerische Tätigkeiten. Und falls Sie Metal-Fan sind: Auch Konzertbesuche sind für uns trotz einer Beeinträchtigung selbstverständlich – so leben wir Inklusion.
Sie erledigen auch die damit zusammenhängenden Aufgaben am Schreibtisch und arbeiten mit Angehörigen, gesetzlichen Vertretern, der WfbM und Ämtern zusammen.
Das partnerschaftliche Miteinander von Klient*innen und Mitarbeitenden schafft viele Möglichkeiten für Projekte: Das Vorhaben Internet für alle, erlebnispädagogische Aktionen für Männer, Workshops für Frauen und einen eigenen Schrebergarten haben Kolleg*innen beispielsweise schon initiiert. Wir freuen uns auf Ihre Ideen!

SO STELLEN WIR SIE UNS VOR:
Sie haben eine Ausbildung oder ein Studium abgeschlossen als Sozialpädagoge, Sozialarbeiter, Heilerziehungspfleger, Ergotherapeut, Heilpädagoge oder Erzieher (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation. Als Erzieher*in im Wohnbereich benötigen Sie eine heilpädagogische Zusatzqualifikation, wofür wir Sie freistellen und die von uns finanziert wird – eine Chance, Ihren beruflichen Horizont zu erweitern.
Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigungen ist von Vorteil, aber kein Muss.
Sie sind sicher im Umgang mit Social Media.
Sie achten und teilen unsere christlichen Werte.

DAS KÖNNEN SIE VON UNS ERWARTEN:
In unserem Unternehmensverbund finden rund 600 Mitarbeitende flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege – wir leben Wertorientierung, echte Familienfreundlichkeit und ein kooperatives Miteinander.
Auch innerhalb des Teams leben wir Partizipation und Mitsprache und lassen uns von agilen Arbeitsmethoden leiten. Beispielsweise haben wir uns nach der Mitarbeitendenbefragung intensiv über Arbeitszeiten ausgetauscht und neue Modelle entwickelt und umgesetzt, die die Bedürfnisse der Mitarbeitenden und die Bedarfe der Klient*innen bedienen.
Sie schlafen gerne etwas länger oder haben vormittags andere Pläne? Perfekt! Wir arbeiten im Tandem wochentags von 13:30 bis max. 20 Uhr, haben zwei zusammenhängende freie Tage und jedes zweite Wochenende frei und genießen 31 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche.
Sie erhalten von Anfang an einen unbefristeten Vertrag mit 20 bis 35 Wochenstunden nach Ihren Wünschen ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt. Auf eine gute Einarbeitung durch die Teamleitung und eine*n Kolleg*in als Mentor*in können Sie sich verlassen.
Ihre Vergütung richtet sich nach den AVR Diakonie Sachsen und enthält attraktive Sozialleistungen wie betriebliche Altersvorsorge, Zuschuss zum Firmenfitness-Angebot mit Hansefit und andere Gesundheitsförderungen, JobRad, Jobticket, Kinderzuschläge uvm.
Gehaltsprognose: 3.310 bis 3.623 Euro, je nach Qualifikation und Berufserfahrung in Vollzeit, zzgl. Jahressonderzahlung
Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

IHRE ANSPRECHPARTNER FÜR RÜCKFRAGEN:

Frank Marzinkowski
Bereichsleitung
Telefon: (03528) 431 - 2020
E-Mail: f.marzinkowski@kleinwachau.de

Anna John
Recruiting und Bewerbermanagement
Telefon: (03528) 431-1144
E-Mail: a.john@kleinwachau.de

Arbeitsort(e):
  • Wachauer Str. 30 - 01454 Radeberg

Gehalt (brutto): 3.310 - 3.623 €
Lohnart: Monatslohn
zzgl. Prämien/Provisionen o.ä.: betriebliche Altersvorsorge, Zuschuss zum Firmenfitness-Angebot mit Hansefit und andere Gesundheitsförderungen, JobRad, Jobticket, Kinderzuschläge uvm.

Geeignete Berufe / Abschlüsse

  • Staatlich anerkannter Heilerziehungspfleger/Staatlich anerkannte Heilerziehungspflegerin
  • Staatlich anerkannter Erzieher/Staatlich anerkannte Erzieherin
  • Bachelor of Arts - Heilpädagogik
  • Bachelor of Arts - Sozialarbeit/Sozialpädagogik
Berufserfahrung: 1-3

Besondere Leistungen für Mitarbeiter

  • Gesundheitsmaßnahmen
  • Zuschüsse für Sportverein, Fitnessstudio o.ä.
  • vermögenswirksame Leistungen
  • betriebliche Altersvorsorge
  • regelmäßige Weiterbildung
  • Job-Fahrrad
Logo: Epilepsiezentrum Kleinwachau gGmbH

Firmenangaben:

Epilepsiezentrum Kleinwachau gGmbH
Wachauer Straße 30
01454 Radeberg

www.kleinwachau.de/

Ansprechpartner:

Frau Mandy Hündorf

03528/431-1140
personalabteilung@kleinwachau.de

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf die Referenznummer jobs-oberlausitz.de/34425.

Bewerbung
Firmenprofil

Jetzt weiterleiten:

Nicht das Richtige?