Suche anpassen

Fachangestellter für Bäderbetriebe (m/w/d)

Stadtverwaltung Weißwasser/O.L. • Weißwasser/O.L.


Allgemeine Angaben

Arbeitsbereich: Dienstleistung
Beschäftigungsart: Teilzeit
Tätigkeitsmerkmale:
  • Kontrollieren
Arbeitsbeginn: per sofort
Ende der Bewerbungsfrist: 22.04.2024

Stellenbeschreibung

„Wer Weißwasser kennt, der weiß, was er kennt“

Weißwasser/O.L. - Stadt des Glases und des Sports. Eingebettet in ein sonnenreiches Naturparadies liegt Weißwasser/O.L. im zweitgrößten und dichtesten Waldgebiet Deutschlands, zwischen Spree und Neiße, Heimat auch der Lausitzer Sorben, einer slawischen Volksgruppe. Nicht umsonst wird die Region Heide- und Teichlandschaft genannt, denn zahlreiche Flüsse, Seen und Teichgebiete durchbrechen die großräumigen Heidelandschaften. Ein ideales Ausflugsgebiet für Wasser- und Wandertouristen, die gern baden, surfen, rudern oder durch die Wälder streifen.

 

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist bei der Großen Kreisstadt Weißwasser/O.L. im Referat Bau und Stadtplanung eine Personalstelle als

Fachangestellter für Bäderbetriebe (m/w/d)

zu besetzen.

 

Das sind u.a. Ihre Aufgaben:

  • Aufsichtspflicht im Badebereich
  • Rettungs-, Sanitäts-, Sauna-, Service- und Kassendienst
  • Sicherstellung des störungsfreien Betriebs der technischen Anlagen, der Badhygiene und der Verkehrssicherheit in der Schwimmhalle und im angrenzenden Bereich
  • Betreuung von Schwimm- und Übungsstunden, Durchführung von Schwimmkursen und Prüfungsabnahmen
  • Mitwirkung bei Veranstaltungen
  • Durchführung von Reinigungsarbeiten

Hinweis: Ihr Haupteinsatzort ist in den Monaten September bis Mai in der Schwimmhalle Weißwasser/O.L. und in den Monaten Juni bis August kann es sich auch um einen artfremden Einsatz innerhalb der Stadtverwaltung Weißwasser/O.L. handeln.

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung als Fachangestellte/r für Bäderbetriebe oder vergleichbar
  • überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft auch außerhalb der normalen Dienstzeit
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeit (Wochenend- und Feiertagsarbeit) im 2-Schicht-System
  • absolut vertrauenwürdiges und loyales Auftreten und Verhalten
  • hohes Maß an Selbstständigkeit, sachbezogenen und korrekten Handeln
  • hohes Maß an Belastbarkeit, Stresstoleranz und Durchsetzungsvermögen

Die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses nach § 30a Bundeszentralregistergesetz („Kein Eintrag“) hat bei Tätigkeitsbeginn zu erfolgen.

Was wir Ihnen bieten:

  • eine unbefristete Teilzeitbeschäftigung (VzÄ 0,938; d. h. in den Monaten September bis Mai erfolgt eine Vollzeitbeschäftigung mit 39 Wochenstunden und in den Monaten Juni bis August eine Teilzeitbeschäftigung mit 29,250 Wochenstunden)
  • ein Beschäftigungsverhältnis nach TVöD in der Entgeltgruppe 5 bei Vorhandensein eines entsprechenden Abschlusses; sonst tarifgerecht in geringerer Entgeltgruppe
  • wiederkehrende Jahressonderzahlung nach TVöD, tarifvertragliches Leistungsentgelt
  • attraktive Sozialleistungen (betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen)
  • tarifgerecht 30 Tage Jahresurlaub
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • rabattierte Tarife bei Versicherungen (z.B. Kfz-Haftpflicht, Privathaftpflicht, Rechtsschutz)
  • ein verantwortungsvolles und anspruchsvolles Arbeitsumfeld in einer sich umstrukturierenden Stadtverwaltung; Sie sind dazu eingeladen, sich aktiv und fachlich in diesen Prozess einzubringen, um die Gesamtverwaltung zukunftsfähig aufzustellen
  • optimale Rahmenbedingungen für Ihren Start in Weißwasser/O.L.: zentrale Lage im Herzen von Weißwasser/O.L. mit guten Anbindungsmöglichkeiten und einem lebenswerten sowie kostengünstigen Lebensumfeld

 

Die Bewerbungsfrist läuft vorerst bis zum 25.03.2024 – 11:00 Uhr.  Sollte bis zu diesem Zeitpunkt keine geeignete Bewerbung eingehen, so läuft die Bewerbungsfrist fort bis zum Eingang einer geeigneten Bewerbung; längstens jedoch bis zum 22.04.2024 – 11:00 Uhr.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail an:

Bewerbung.RHV@weisswasser.de

(ausschließlich diese E-Mail-Adresse; Dateien nur im pdf-Format)

oder in Papierform an:     

Stadtverwaltung Weißwasser/O.L.

Referat Hauptverwaltung

Marktplatz

02943 Weißwasser/O.L.

Unter Beachtung der EU-DSGVO wird darauf hingewiesen, dass Bewerber mit der Einreichung ihrer Unterlagen ihr Einverständnis erklären, dass diese dem Personenkreis, welcher mit der Bewerberauswahl beauftragt ist, zur Kenntnis gegeben werden.

Aufwendungen und/oder Entschädigungen jeglicher Art, die im Zusammenhang mit dem Bewerbungs- und Auswahlverfahren stehen, werden nicht erstattet. Sollte eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen gewünscht werden, wird um Beifügung eines ausreichend frankierten Briefumschlages gebeten.

Auf die bevorzugte Berücksichtigung von schwerbehinderten Bewerbern bei Vorliegen gleicher Eignung wird geachtet. Schwerbehinderte Interessenten oder ihnen Gleichgestellte, die die oben genannten Voraussetzungen erfüllen, werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Der Bewerbung ist ein Nachweis der Schwerbehinderung oder Gleichstellung beizufügen.

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren senden Sie bitte eine Mail an Bewerbung.RHV@weisswasser.de oder rufen Sie an unter der Telefonnummer 03576-265230.

 

Weißwasser/O.L., den 05.03.2024

 

Dietmar Lissina

Referatsleiter Hauptverwaltung

Arbeitsort(e):
  • Marktplatz - 02943 Weißwasser

Gehalt (brutto): Keine Angaben
Lohnart: Monatslohn

Geeignete Berufe / Abschlüsse

  • Fachangestellter/Fachangestellte für Bäderbetriebe
Logo: Stadtverwaltung Weißwasser/O.L.

Firmenangaben:

Stadtverwaltung Weißwasser/O.L.
Marktplatz
02943 Weißwasser/O.L.

www.weisswasser.de

Ansprechpartner:

Frau Dana Tiefensee

03576 265230
Bewerbung.RHV@weisswasser.de

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf die Referenznummer jobs-oberlausitz.de/32334.

Express Bewerbung
Firmenprofil

Jetzt weiterleiten:

Nicht das Richtige?