Suche anpassen

Kommunikationsleitung Lausitz Festival (m/w/d)

Görlitzer Kulturservicegesellschaft mbH • Görlitz

Bild zur Stelle Kommunikationsleitung Lausitz Festival (m/w/d)

Allgemeine Angaben

Arbeitsbereich: Führungskräfte/Management
Beschäftigungsart: Vollzeit
Tätigkeitsmerkmale:
  • Analysieren
  • Beraten
  • Entwickeln
  • Gestalten
  • Organisieren
  • Personal führen
Arbeitsbeginn: per sofort
Ende der Bewerbungsfrist: 10.02.2023

Stellenbeschreibung

DAS LAUSITZ FESTIVAL SUCHT VERSTÄRKUNG: Kommunikationsleitung

 

Das 2020 gegründete Lausitz Festival findet jährlich im Spätsommer statt und ist ein Grenzen überschreitendes, multidisziplinäres Festival. Es wird maßgeblich von Mitteln des Staatsministeriums für Kultur und Medien im Auftrag der Bundesregierung gefördert und steht unter der Schirmherrschaft der Ministerpräsidenten der Länder Brandenburg und Sachsen.
Dezentral angelegt, findet das Festival im Spätsommer an ausgewählten Orten der sächsischen Ober- und der brandenburgischen Niederlausitz statt. In einem Dreiländereck gelegen und von heterogenen Einflüssen historisch und kulturell geformt, ist die Lausitz eine Region, die in den letzten Jahrzehnten vom ökonomisch-industriellen und gesellschaftlichen Wandel beeinflusst wurde, wie kaum eine andere Region in Europa. dazu verhält sich das Lausitz Festival nicht neutral; mit einem gleichzeitig radikalen und vermittelnden Verständnis von Rolle der Kunst will es Perspektivwechsel ermöglichen und denkbare, neue Horizonte zeichnen, indem es performativ und fervent für eine Bejahung der Potenziale voranschreitender Schönheit eintritt. Damit stärkt das Lausitz Festival auch die BAsis für die Entwicklung einer weltoffenen und weltumarmenden Lausitzer Stimme für die Gegenwart und Zukunft Europas.
Das Lausitz Festival produziert und präsentiert international herausragende Kunst aus den Sparten Musik, Theater, Bildende Kunst, Film und Tanz und prägt damit die kulturelle Vielfalt der Lausitz.

Zur weiteren Etablierung des Festivals in der regionalen, nationalen und internationalen Festivallandschaft soll daher die neue Stelle der Kommunikationsleitung besetzt werden. Ziel ist die fachliche Bündelung und Verantwortung über die dazugehörigen Fachbereiche Presse, Marketing, Vertrieb und strategische Kommunikation in enger Abstimmung mit der Geschäftsleitung und Dramaturgie.

Wir suchen (ab sofort bzw. zum frühestmöglichen Zeitpunkt)

Kommunikationsleitung Lausitz Festival (w/m/d)

Das wäre zu tun:

  • Ihnen obliegt die Gesamtleitung der operativen sowie strategischen Ausrichtung der vollen Bandbreite der Öffentlichkeitsarbeit in enger Abstimmung mit Intendanz und Geschäftsführung des Lausitz Festivals.
  • Sie haben Budget- und Mitarbeiterverantwortung für den gesamten Bereich der Öffentlichkeitsarbeit.
  • Sie kümmern sich um die Nachbereitung, Auswertung sowie Weiterentwicklung regionaler und überregionaler Kommunikations- und Marketingaktivitäten.
  • Sie erarbeiten die Kommunikationsstrategie für das gesamte Festival, koordinieren die externe und interne Kommunikation und sorgen dabei um Kongruenz der zu übermittelnden Botschaften.
  • Die redaktionelle Mitverantwortung bei allen Publikationen sowohl online wie offline gehört ebenfalls zu Ihrem Aufgabenbereich. Dabei arbeiten Sie inhaltlich sehr eng mit dem Fachbereich Dramaturgie zusammen
  • Sie verantworten die regionale und überregionale Pressearbeit des Lausitz Festivals.
  • Sie sind Pressesprecherin oder Pressesprecher des Lausitz Festivals.
  • Sie koordinieren die Öffentlichkeitsarbeit mit Hilfe geeigneter PR-Modelle und PR-Instrumente.
  • Sie organisieren interne Beratungen und Trainings und üben weitere Funktionen im Bereich Mitarbeiterkommunikation, Erarbeiten und Leiten interner Newsletter etc. aus. dabei stehen vor allem Information, Transparenz, Motivation sowie die Erzeugung eines Zusammengehörigkeitsprofils im Mittelpunkt.
  • Sie leiten die Vertriebs- und Markenkommunikation.
  • Durch Beobachtung von Öffentlichkeit, Teilöffentlichkeiten und Anspruchsgruppen sowie der Entwicklung einer strategischen Kommunikation zwischen Lausitz Festival und Stakeholdern gestalten Sie bewusst die Kommunikationsbeziehungen zwischen den Genannten

 

Das wäre mitzubringen:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium in einem für die Tätigkeit relevanten Bereich und verfügen über einschlägige Berufserfahrung.
  • Sie bringen eine Leidenschaft für Vermittlung kultureller Themen mit und können komplexe Zusammenhänge durchdringen und verständlich vermitteln.
  • Sie haben Freude an strategischem Denken, arbeiten zielorientiert und besitzen die Fähigkeit, andere dazu zu animieren.
  • Sie verfügen über eine konstruktiv-positive persönliche Art, können ein Team aufbauen und leiten, sind flexibel und arbeiten strukturiert und verantwortungsbewusst.
  • Sie besitzen sehr gute Kenntnisse in den gängigen Bildbearbeitungsprogrammen und den Office-Anwendungen.
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift setzen wir ebenso voraus wie Kenntnisse im Social-Media Bereich und eine gewisse Internetaffinität.
  • Sie besitzen sehr gute Englischkenntnisse und beherrschen optimalerweise eine zweite Fremdsprache.


Das bieten wir:

  • Mitgestaltung in der öffentlichkeitswirksamen Etablierung eines der interessantesten neuen europäischen Festivals in einem jungen, im Aufbau befindlichen Team
  • Zusammenarbeit mit Künstlerinnen und Künstlern der ersten Reihe
  • Flexible Arbeitsplatzgestaltung auch über die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus hinaus
    Vielfältige berufliche Herausforderungen, eigenen Gestaltungsspielraum und die Möglichkeit, sich und die eigenen organisatorischen Fähigkeiten einzubringen
  • Eine angemessene Entlohnung auf Grundlage der Bundesförderung (die Anlehnung an den TVöD ist dem Festival grundsätzlich aufgegeben).

Bewerbungen senden Sie bitte mit einem motivierten und motivierenden Anschreiben, entsprechenden Zeugnissen sowie aussagekräftigen Arbeitsproben bis zum 10. Februar 2023 bevorzugt digital an Tim Jentzen (t.jentzen@lausitz-festival.eu).

Im Vorfeld auftauchende Fragen beantwortet Ihnen die Geschäftsführerin Maria Schulz gern (m.schulz@lausitz-festival.eu; 0358167 24 22).

Anschrift:

Görlitzer Kulturservicegesellschaft mbH Abteilung Lausitz Festival - Tim Jentzen Brüderstraße 9

02826 Görlitz

Arbeitsort(e):
  • Brüderstraße 9 - 02826 Görlitz

Geeignete Berufe / Abschlüsse

  • Kulturmanager/Kulturmanagerin
  • Public-Relations-Manager/Public-Relations-Managerin
  • Leiter/Leiterin - Marketing Kommunikation
Fremdsprachen: Englisch
Führerscheine: PKW
Logo: Görlitzer Kulturservicegesellschaft mbH

Firmenangaben:

Görlitzer Kulturservicegesellschaft mbH
Brüderstraße 9
02826 Görlitz

www.kultur-service-goerlitz.de/

Ansprechpartner:

Frau Maria Schulz

03581672420
Maria.Schulz@kultur-goerlitz.de

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf die Referenznummer jobs-oberlausitz.de/24982.

Express Bewerbung
Firmenprofil

Jetzt weiterleiten:

Nicht das Richtige?