Suche anpassen

FÖJ im Permakulturprojekt des Steinleicht e.V. in Nebelschütz

Valtenbergwichtel e.V. • Neukirch

Bild zur Stelle FÖJ im Permakulturprojekt des Steinleicht e.V. in Nebelschütz

Allgemeine Angaben

Arbeitsbereich: Grüne Berufe
Beschäftigungsart: Freiwilligendienst
Tätigkeitsmerkmale:
  • Bauen/Produzieren
  • Handarbeit/Handwerk
Arbeitszeit: i.d.R. Mo-Fr von 8-17 Uhr
Arbeitsbeginn: 01.09.2023

Stellenbeschreibung

Wir, der Kunst- und Bildungsverein Steinleicht e.V./Kamjenjak z.T., sind Pächter und z.T. in Kooperation mit einem Gäa-Biobetrieb verantwortlich für 9,2 ha Steinbruchgelände und 2,8 ha neu angelegte Streuobstwiese. Am Standort Steinbruch steht die Erhaltung und Entwicklung des Biotops „Steinbruch „Am Krabatstein“. Kern unseres Bildungszentrums für Natur- und Umweltbildung sind Kräuterhügel, ein sich stetig wandelnder kleiner Schau – Garten für Permakultur. Hier wird anschaulich präsentiert, wie jeder entsprechend seiner Möglichkeiten sich zu einem Teil selbst versorgen kann.

In unmittelbarer Nähe des Steinbruchs befindet sich auf 8.000 m² durch unseren Kooperationspartner eine bewirtschaftete Bio-Markt-Gärtnerei, die vom Verein sowohl für die Durchführung von Workshops als auch zur Permakultur-Praktiker-Ausbildung genutzt wird.

Die Lebensauffassung „Permakultur“ birgt eine große Zahl an selbstauferlegten Verpflichtungen, die es mit viel Enthusiasmus und Innovativer Kreativität zu bewältigen gilt. Dazu gehört die Förderung der Biodiversität, der Tierschutz und die Erhaltung und Sicherung der pflanzlichen Artenvielfalt ebenso wie die Weitergabe von zumeist wissenschaftlich belegbarer Methodik zur Ressourcen Nutzung im Einklang mit der Natur an Interessierte. Durch Informations- und Bildungsangebote widmen wir uns der Zunahme an populärer Akzeptanz dieser, unserer Auffassungen. 

Durch unseren Kooperationspartner und unsere eigenen Bemühungen gibt es bei uns mehr als 90 verschiedene „Alte Obstsorten“, seltene heimische Insekten und Wirbeltiere, fast 60 verschiedene Gemüsesorten und eine Vielzahl heimischer Wildkräuter und diverse Sorten an gebräuchlichen Kulturkräutern zu entdecken.

Auch eine kleine Imkerei mit etwa 20 Völkern und eine kleine Schafherde gehört zu unserem Nutzungskonzept im Einklang mit Natur und Umwelt.

Du willst nicht direkt mit dem Studieren oder einer Ausbildung anfangen und hast auch keine Lust auf die Auslandserfahrung, sondern willst nachhaltige Projekte vor Ort unterstützen? Hast du Lust Teil unseres jung gebliebenen Teams mit einem umfangreichen Erfahrungsschatz zu werden? Ein globales Projekt von Lern-, Erholungs- und Naturrefugium in seiner Entwicklung eine Zeitlang zu begleiten und aktiv mitzugestalten? Eine Tätigkeit im Rhythmus der Jahreszeiten auszuüben, sowie einen Einblick in nachhaltige Methoden zu bekommen, welche die natürlichen Kreisläufe einbeziehen?

Allgemeine Aufgaben:

  • Unterstützung im gärtnerischen Bereich, Erlernen von gärtnerischen Tätigkeiten nach permakulturellen Grundsätzen
  • Naturschutzgerechte Pflegemahd, Tierwohnungsbau und -pflege nach permakulturellen Grundsätzen, wenn gewünscht: Einführung in die Bio zertifizierte Imkerei 
  • Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung von Workshops und Bildungsveranstaltungen.
  • Abwechslungsreiche Einsatzmöglichkeiten, viel Permakultur, Lebensweisheiten und die praktische Umsetzung. Darüber hinaus ein Klasse Team mit viel Erfahrung und Kompetenzen. Persönliche Interessen und Vorlieben bei der Tätigkeit werden ausnahmslos gefördert!

Falls wir dein Interesse geweckt haben, schick unserem Träger Valtenbergwichtel e.V.  ganz einfach das ausgefüllte Bewerbungsformular.

Arbeitsort(e):
  • Am Krabatstein - 01920 Nebelschütz OT Miltitz

Gehalt (brutto): 310
Lohnart: Monatslohn
für Quereinsteiger geeignet
Sonstiges: Teilnehmer dürfen nicht älter als 27 Jahre sein
Logo: Valtenbergwichtel e.V.

Firmenangaben:

Valtenbergwichtel e.V.
Forstweg 5
01904 Neukirch

www.valtenbergwichtel.de

Ansprechpartner:

Ansprechpartner Herr Tilo Moritz
Herr Tilo Moritz
035951 / 32055
tilo.moritz@valtenbergwichtel.de

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf die Referenznummer jobs-oberlausitz.de/24395.

Express Bewerbung
Firmenprofil

Jetzt weiterleiten:

Nicht das Richtige?