Suche anpassen

Physiotherapeut (m/w/d)

St. Johannes Krankenhaus • Kamenz

Bild zur Stelle Physiotherapeut (m/w/d)

Allgemeine Angaben

Arbeitsbereich: Gesundheit / Pflege, Krankenhaus
Beschäftigungsart: Teilzeit
Tätigkeitsmerkmale:
  • Heilen
Arbeitsbeginn: 01.01.2023

Stellenbeschreibung

Physiotherapeut (m/w/d)

Das St. Johannes Krankenaus in Kamenz ist eines von zwei unserer ostsächsischen Kliniken der Akut- und Regelversorgung in gemeinsamer Trägerschaft. Insgesamt 650 Mitarbeitende des Ärztlichen, Pflegerischen und Technischen Dienstes sowie der Verwaltung stellen die stationäre und ambulante Medizinische Versorgung in den Regionen sicher. Moderne Medizin, einfühlsame Pflege und patientenorientierte Dienstleistung sind unser Auftrag. Wir schaffen in unseren Kliniken einen Ort der Sicherheit, des Vertrauens und der Heilung.

Die Physiotherapie verstehen wir als wichtige Säule des ganzheitlichen Therapie-Konzeptes. Unser Krankenhaus verfügt über internistische, chirurgische und gynäkologische Fachgebiete mit jeweils eigenen Schwerpunkten. Das Therapeutische Leistungsspektrum umfass ab der Geburt bis hin zur Intensiv- und Palliativmedizin alle stationären Bereiche unserer Klinik. Ebenso stehen wir mit zahlreichen ambulanten Angeboten unseren hilfesuchenden Patientinnen und Patienten zur Verfügung.

weitere InformationenKrankenhaus - Abteilung - Rundflug

Ihre Aufgaben und Verantwortung

Stationäre und Ambulante Leistungen:

  • Krankengymnastik für chirurgische, internistische und gynäkologische Erkrankungen
  • Krankengymnastik im Bewegungsbad, nach Bobath und für den Beckenboden
  • Massagen, Reflexzonentherapie und Unterwassermassage
  • Manuelle Lymphdrainage 
  • Manuelle Therapie
  • Behandlung im Schlingentisch
  • Elektro-, Wärme und Kryotherapie
  • Anwendung naturheilkundlicher Verfahren
  • Babyschwimmen 
  • ambulante Präventionskurse: u.a. Rückenschule und Aquafitness

Ihre Möglichkeiten

  • Arbeiten in einem 5-köpfigen Team 
  • modernes familienfreundliches Arbeitsumfeld 
  • interdisziplinäres Selbstverständnis 
  • kollegiales Miteinander, mit Vertrauen und gegenseitiger Rücksichtnahme
  • regelmäßige Dienst- und Teambesprechungen
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • E-Learning-Angebote

Unsere Vorstellungen 

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Physiotherapeut/-in
  • Berufserfahrung im Krankenhausbereich wünschenswert 
  • persönliche Einsatzbereitschaft 
  • hohes Einfühlungsvermögen Teamfähigkeit und Durchsetzungsvermögen

Unsere Zusammenarbeit

  • Beginn 1. Januar 2023, früherer oder späterer Zeitpunkt möglich
  • Dienstvertrag bis September 2023 befristet
  • Teilzeit, 35 h/Woche
  • 30 Urlaubstage/Jahr
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • attraktive Vergütung (Anlehnung an AVR)
  • Betriebliche Gesundheitsförderung

Ihre Bewerbung

  • Kurzes Anschreiben, Lebenslauf
  • Berufsabschlüsse
  • Qualifikationen und Fachweiterbildungen
  • Arbeitszeugnisse  

Einsendeschluss: 2 Wochen vor Eintrittstermin

Schneller Kontakt
Personalentwicklung -Sitz in Görlitz-
Jörg Budich
Tel.: 03581-72 2059
joerg.budich@malteser.org  
(per E-Mail nur Anfragen, keine Bewerbungen)

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über unser Online-Bewerberportal. HIER BEWERBEN!
Somit können wir den Datenschutz gewährleisten und den Bewerbungseingang zügig bearbeiten.

Wir freuen uns auf das gegenseitige Kennenlernen!

 

Arbeitsort(e):
  • Nebelschützer Str. 40 - 01917 Kamenz

Gehalt (brutto): Keine Angaben
Lohnart: Monatslohn

Geeignete Berufe / Abschlüsse

  • Physiotherapeut/Physiotherapeutin

Besondere Leistungen für Mitarbeiter

  • Gesundheitsmaßnahmen
  • vermögenswirksame Leistungen
  • Prämien bei langer Betriebszugehörigkeit
  • betriebliche Altersvorsorge
  • regelmäßige Weiterbildung
  • Gratisgetränke
Logo: St. Johannes Krankenhaus

Firmenangaben:

St. Johannes Krankenhaus
Nebelschützer Straße 40
01917 Kamenz

johannes-kamenz.de

Ansprechpartner:

Jörg Budich

03581-72 2059
joerg.budich@malteser.org

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf die Referenznummer jobs-oberlausitz.de/23967.

Express Bewerbung
Firmenprofil

Jetzt weiterleiten:

Nicht das Richtige?