Suche anpassen

Software Tester (m/w/d)

QESTIT GmbH • Görlitz


Allgemeine Angaben

Arbeitsbereich: IT/Medien
Beschäftigungsart: Vollzeit
Tätigkeitsmerkmale:
  • Analysieren
  • Beraten
  • Entwickeln
  • Kontrollieren
  • Kreativ sein
  • Programmieren
  • Recherchieren
  • Reisen
  • Dokumentieren
Arbeitsbeginn: per sofort

Stellenbeschreibung

Werde Teil des freundlichen und offenen Teams der QESTIT Gruppe im In- und Ausland, welches Vielfalt und Kreativität begrüßt und proaktive, intelligente Mitarbeiter belohnt.

Wir sind Europas QA-Spezialisten in sensiblen Branchen mit hohem Qualitätsanspruch. QESTIT ist aus dem Zusammenschluss zweier Unternehmen hervorgegangen, die langjährige Experten für Softwaretests und Qualitätssicherung sind: acial und QCENTRIS. Mit über 700 Beratenden in 7 Ländern, Nearshore-Diensten und einem Schulungszentrum bieten wir eine breite Palette von Dienstleistungen (Testdienste, Testautomatisierung, Teststrategie-Audit usw.) und gebündeltes Know-how an.

Wir sind stolz darauf, ein Arbeitgeber mit Chancengleichheit zu sein. Wir unterstützen Inklusion und begrüßen Vielfalt als eine wesentliche Quelle der Stärke in unserem globalen Team. Wir bieten beste Perspektiven für eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit viel Gestaltungsspielraum. Mach den nächsten Schritt auf deiner Karriereleiter bei uns, einem zukunftssicheren Unternehmen in zentraler Lage und mittendrin im Herzen von Görlitz!

 

Dein Aufgabengebiet

  • Durchführung von manuellen und automatisierten Softwaretests
  • Ableiten von Testfällen anhand von Kundenspezifikationen durch Anwendung von gängigen Test-Methodiken
  • Sicherstellung der Testaktivitäten durch Beherrschung der verschiedenen Testarten und –stufen zur Optimierung der Testautomatisierung
  • Einbringung eigener Ideen zur kontinuierlichen Verbesserung der Software-Qualität (klassisch und agil) und Unterstützung beim Aufbau und Weiterentwicklung des Testteams
  • Testergebnisse bewerten und zusammenführen sowie Reportings erstellen

 

Deine Qualifikationen

  • Ein abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-) Informatik, des Ingenieurwesens oder eine vergleichbare technische Ausbildung
  • Berufserfahrung mit branchenüblichen Testing- und Automationstools (TOSCA, Selenium, Ranorex, UFT, usw.)
  • Programmiererfahrung in einer der folgenden Sprachen: Java, C#, Python, Groovy Script
  • Fundierte Kenntnisse in Datenbanken (Oracle, MySQL, Postgres), idealerweise ISTQB-Zertifiziert
  • Gute Analyse- und Kommunikationsfähigkeit sowie Teamorientierung
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse

 

Wir bieten Dir

  • Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem internationalen Umfeld mit breitem Entwicklungsspielraum
  • Attraktive und leistungsgerechte Vergütung
  • Flache Hierarchien und transparente Unternehmenskommunikation
  • Regelmäßige Weiterbildungsangebote
  • Ein angenehmes und familienfreundliches Betriebsklima
  • Betriebliche Altersvorsorge und weitere Sozialleistungen

 

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Dann bewirb Dich direkt und sende uns Deine Unterlagen inklusive Gehaltsvorstellung und Deinem frühesten Eintrittstermin an career@qestit.com. Wir freuen uns auf Dich.

 

 

Arbeitsort(e):
  • Bahnhofstraße 22 - 02826 Görlitz

Geeignete Berufe / Abschlüsse

  • Geprüfter Wirtschaftsinformatiker/Geprüfte Wirtschaftsinformatikerin - IT-Systeme
  • Fachinformatiker/Fachinformatikerin Fachrichtung Anwendungsentwicklung
  • Informatiker/Informatikerin (Hochschule)
  • Wirtschaftsinformatiker/Wirtschaftsinformatikerin (Hochschule)

Besondere Leistungen für Mitarbeiter

  • Dienstwagen zur Privatnutzung
  • Diensttelefon
  • vermögenswirksame Leistungen
  • betriebliche Altersvorsorge
  • regelmäßige Weiterbildung
  • Gratisgetränke
  • Aktivpausen (Kicker, Billard, Dart, etc.)
Logo: QESTIT GmbH

Firmenangaben:

QESTIT GmbH
Bahnhofstraße 22
02826 Görlitz

www.qestit.com

Ansprechpartner:

Frau Ünzüle Ören

career@qestit.com

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf die Referenznummer jobs-oberlausitz.de/23698.

Express Bewerbung
Firmenprofil

Jetzt weiterleiten:

Nicht das Richtige?