Suche anpassen

Ausbildung zum Baugeräteführer (m/w/d) - 2023

Görlitzer Gleis- und Tiefbau GmbH • Görlitz


Allgemeine Angaben

Arbeitsbereich: Handwerk
Beschäftigungsart: Ausbildung
Tätigkeitsmerkmale:
  • Bauen/Produzieren
Arbeitsbeginn: 01.08.2023
Anzahl der Stellen: 1

Stellenbeschreibung

Der Umgang mit Baugeräten ist interessant und anspruchsvoll, birgt aber auch viele Gefahren. Daher ist es notwendig, dass du für die Ausbildung viel Sorgfalt, Flexibilität und Umsicht mitbringst, um die Gefahrenzonen frühzeitig zu erkennen und die Bauarbeiten genau nach Plan durchzuführen.

Wenn du dazu auch in der Schule Spaß in den Fächern Physik, Mathematik, Werken und Technik hattest, dann kommt für dich die Ausbildung zum Baugeräteführer auf jeden Fall in Frage.

Innerhalb der dreijährigen Ausbildung zum Baugeräteführer lernst du alles, was man für den Job drauf haben muss, und verdienst dabei bis zu 1.270 € pro Monat. Deine Aufgabenfelder rund um die Baugeräte sind sehr vielfältig und so wird es, verbunden mit dem theoretischen Unterricht in der Berufsschule, in der Ausbildung zum Baugeräteführer nie langweilig.

In den ersten beiden Ausbildungsjahren beschäftigst du dich vor allem mit den verschiedenen Arbeiten der Bautechnik. Aber da ist nicht alles! In dem praktischen Teil wird dir auch alles Wichtige zum Umgang mit Vermessungsgeräten und Maschinenelementen vermittelt. Ebenfalls wird dir beigebracht, wie du Baugeräte wartest, in Betrieb setzt und umrüstest.

Im letzten Ausbildungsjahr begegnest du den Feinheiten der Bautechnik. Du beschäftigst dich z. B. mit dem Verladen und dem Führen von Baumaschinen sowie dem Erkennen und Entgegenwirken von defekten Baugeräten.

Zum 01.08.2023 suchen wir einen Auszubildenden zum Baugeräteführer/in.

Du solltest Baugeräteführer/in werden, wenn...

  • du gern draußen bist
  • du Teamwork magst
  • du genau und umsichtig arbeitest
  • dich Baumaschinen faszinieren

Voraussetzungen:

  • Realschulabschluss
  • körperliche Belastbarkeit
  • Lernbereitschaft, Zuverlässigkeit und Genauigkeit

Rahmenbedingungen:

  • dreijährige Ausbildung im Tiefbau
  • Berufsschule in Aue (Unterbringung im Internat)
  • ÜAZ (überbetriebliches Ausbildungszentrum) in Bautzen (Unterbringung im Internat)
  • Praxis auf Baustellen des Lehrbetriebes

Das können wir dir bieten:

  • eine abwechslungsreiche Ausbildung
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Urlaubsgeld
  • Firmenevents
  • Ausbildungsvergütung nach Tarif ab 01.04.2022 (1. Ausbildungsjahr 855 €, 2. Ausbildungsjahr 1060 €, 3. Ausbildungsjahr 1270 €)

Wir bilden für den eigenen Bedarf aus und streben nach erfolgreich bestandener Ausbildung eine betriebliche Übernahme an.

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann bewirb dich schriftlich oder per Mail bei uns.

Arbeitsort(e):
  • Rothenburger Straße 28 G - 02828 Görlitz

Gehalt (brutto): Keine Angaben
Lohnart: Monatslohn

Geeignete Berufe / Abschlüsse

  • Baugeräteführer/Baugeräteführerin
für Quereinsteiger geeignet
notwendiger Schulabschluss: Mittlere Reife/Realschule
Logo: Görlitzer Gleis- und Tiefbau GmbH

Firmenangaben:

Görlitzer Gleis- und Tiefbau GmbH
Rothenburger Straße 28 G
02828 Görlitz

www.ggt-gmbh.de/

Ansprechpartner:

Frau Ilka Topa

03581471130
ilka.topa@ggt-gmbh.de

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf die Referenznummer jobs-oberlausitz.de/23072.

Express Bewerbung
Firmenprofil

Jetzt weiterleiten:

Nicht das Richtige?