Suche anpassen

Bearbeitung von Fördermittelanträgen (m/w/d)

Stiftung für das sorbische Volk • Bautzen


Allgemeine Angaben

Arbeitsbereich: Büro/Organisation/Personal, Controlling
Beschäftigungsart: Vollzeit oder Teilzeit
Tätigkeitsmerkmale:
  • Beraten
  • Kontrollieren
  • Dokumentieren
Arbeitszeit: flexibel
Arbeitsbeginn: per sofort

Stellenbeschreibung

Mitarbeiter/-in für Bearbeitung von Förderanträgen

Die Stiftung für das sorbische Volk fördert neben sorbischen Institutionen und Einrichtungen auch Projekte. Die Palette reicht dabei von Kunst und Kultur über Kinder- und Jugendarbeit bis zur Förderung von Sprache, Literatur und Wissenschaft. Zur Unterstützung bei der Bearbeitung dieser Projektanträge suchen wir schnellstmöglich engagierte Mitarbeiter (m/w/d).

Ihre Aufgaben sind vielseitig und umfassen unter anderem:

Bearbeitung, Genehmigung und Prüfung der Projekt- und der institutionellen Förderung sowie das Erstellen und Abrechnen von Zielvereinbarungen
Inhalts- und Rechnungsprüfung eingereichter Unterlagen
Beratung der Projektträger zu Fördermöglichkeiten
Unterstützung bei der Verwirklichung von stiftungseigenen Projekten
Das ist Ihr Profil:

Sie verfügen über einen Hoch- oder Fachschulabschluss oder einen vergleichbaren Abschluss im Bereich Wirtschaftswissenschaften, Verwaltung oder Kulturwissenschaften bzw. über entsprechende Berufserfahrung
Sie beherrschen die sorbische Sprache in Wort und Schrift
Sie sind über kulturelle, regionale und gesellschaftliche Aktivitäten sowohl im sorbischen Siedlungsgebiet als auch außerhalb der Lausitz informiert
Sie haben Erfahrungen im Projektmanagement, in eigenständiger Bewitschaftung von Finanzmitteln und sind sicher im Umgang mit Microsoft Office-Produkten
Sie verfügen im Idealfall über Kenntnisse des Wirtschafts- und Genehmigungsrechts
Die Stiftung für das sorbische Volk bietet Ihnen anspruchsvolle Aufgaben, flexible Arbeitszeiten, die Möglichkeit für Homeoffice, ein freundliches und erfahrenes Team und eine umfassende und intensive Einführung in den neuen Tätigkeitsbereich.
Die Arbeitszeit umfasst 20 – 40 Wochenstunden, der Arbeitsort ist Bautzen.
Die Vergütung erfolgt nach TV-L (bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen in der Gruppe EG9).

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Senden Sie Ihre Unterlagen bitte an stiftung-bautzen@sorben.com oder postalisch an die
Stiftung für das sorbische Volk, Postplatz 2, 02625 Bautzen.

Arbeitsort(e):
  • Postplatz 2 - 02625 Bautzen

Gehalt (brutto): Keine Angaben
Lohnart: Monatslohn

Geeignete Berufe / Abschlüsse

  • Betriebswirt/Betriebswirtin (Fachschule) für Controlling
  • Betriebswirt/Betriebswirtin (Fachschule) für Verwaltung
  • Betriebswirt/Betriebswirtin (Hochschule)
  • Kulturwissenschaftler/Kulturwissenschaftlerin
  • Verwaltungswirt/Verwaltungsbetriebswirt / Verwaltungswirtin/Verwaltungsbetriebswirtin
Logo: Stiftung für das sorbische Volk

Firmenangaben:

Stiftung für das sorbische Volk
Postplatz 2
02625 Bautzen

stiftung.sorben.com/deutsch/

Ansprechpartner:

Frau Michaela Moosche
03591 550-320

moosche-stiftung@sorben.com

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf die Referenznummer jobs-oberlausitz.de/20047.

Express Bewerbung
Firmenprofil

Jetzt weiterleiten:

Nicht das Richtige?