Suche anpassen

Projektleiter „Orte der Demokratie“ (w/m/d)

LEBENs(T)RÄUME e.V. • Ebersbach-Neugersdorf


Allgemeine Angaben

Arbeitsbereich: Bildung/Erziehung/Soziales
Beschäftigungsart: Vollzeit
Tätigkeitsmerkmale:
  • Beraten
  • Betreuen
  • Entwickeln
  • Gestalten
  • Kalkulieren
  • Kreativ sein
  • Organisieren
  • Recherchieren
  • Schreiben
  • Telefonieren
  • Dokumentieren
Arbeitszeit: 40 Std. /Woche
Arbeitsbeginn: per sofort
Befristung: 31.12.2024

Stellenbeschreibung

Für unser Projekt „Demokratie zwischen "B96", Grenze und Engagement: das Miteinander wiederfinden.“ suchen wir ab Januar 2022 eine:n Projektleiter:in in Vollzeit.

Sie verfügen über Ortskenntnis und Erfahrungen über das Studium hinaus, haben ein Bewusstsein für Diversität und Vielfalt im regionalen Kontext und eigene praktische politische Erfahrung? Dann sind Sie genau richtig für die ausgeschriebene Stelle als Projektleiter:in „Orte der Demokratie“ in Ebersbach-Neugersdorf.

Stellenbeschreibung

Der LEBENs(T)RÄUME e.V. sucht ab dem 01.01.2022 (ein späterer Beginn ist möglich) eine/einen

Projektleiter (w/m/d) 

in Vollzeit (40h/Woche). Die Stelle ist befristet bis Ende 2024.

Unser Verein engagiert sich in der Spreequellstadt Ebersbach-Neugersdorf und im Dreiländereck. Uns ist es wichtig, mit und für alle Generationen unsere Umwelt und Gesellschaft zu gestalten. Wir sind aktiv im Natur- und Umweltschutz, im gesellschaftlichen Engagement, im Miteinander direkt vor Ort und in der (politischen) Bildung.

„Orte der Demokratie“ ist Teil der gemeinsamen Förderrichtlinie "Orte des Gemeinwesens" des Sächsischen Staatsministeriums der Justiz und für Demokratie, Europa und Gleichstellung (SMJusDEG) und des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt (SMS).

Wir, der LEBENs(T)RÄUME e.V., möchten gemeinsam mit dem Gründerzeiten e.V. und der Stadtbibliothek Ebersbach-Neugersdorf einen stabilen, vernetzten Ort der Demokratie in unserer Grenzstadt und -region aufbauen, der politische Bildung über verschiedene Formate in den gesamten Stadtraum und darüber hinaus trägt und demokratiefeindlichen Bestrebungen etwas entgegensetzt.

 

Was Sie erwartet:

Sie koordinieren das Projekt „Demokratie zwischen "B96", Grenze und Engagement: das Miteinander wiederfinden.“ und sind Schnittstelle und Ansprechpartner:in für den bzw. die Kooperationspartner:in Gründerzeiten e.V. und Stadtbibliothek.

Sie arbeiten eigenständig und haben Budgetverantwortung. Sie sind verantwortlich für die Inhalte und Konzeptweiterentwicklung und stehen bei Anfragen der Bürger:innen zur Verfügung.

 

Was wir von Ihnen erwarten:

Wir erwarten einen Abschluss bzw. Berufserfahrung im politischen Bereich und der Demokratiearbeit. Sie verfügen über Ortskenntnis und idealerweise ein Netzwerk vor Ort. Sie sind aufgeschlossen, kommunikativ, ehrlich und zuverlässig. Sie sind zudem interessiert an einem demokratischen Miteinander und setzen sich gern für politische Bildung ein. Sie besitzen ein Bewusstsein für Diversität und Vielfalt im regionalen Kontext.

Außerdem erwarten wir Erfahrung im Projektmanagement und in der Bearbeitung von Förderanträgen. Sie haben idealerweise Führerschein und PKW oder Erfahrung im ÖPNV und Reisebereitschaft.

 

Ihre Aufgaben:

  • Koordinierung aller drei Projektpartner:innen
  • Aufbau und Pflege eines lokalen Kooperationsnetzwerkes
  • Entwicklung von Beteiligungsformaten für Bürger:innen
  • Organisation, Begleitung und Nachbereitung von Veranstaltungen und Angeboten
  • Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation: Erstellung von Flyern, Plakaten, Social-Media-Content, Pressetexten
  • Projektverwaltung und -abrechnung

 

Konditionen:

  • Beginn ab Januar 2022, ein späterer Beginn ist möglich
  • 40h / Woche
  • befristet bis Dezember 2024
  • Gehalt angelehnt an TVL, E11

 

Wir freuen uns auf aussagekräftige Bewerbungen (inklusive Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und frühestmöglichem Eintrittsdatum), vorzugsweise per E-Mail an: lebens.t.raeume@gmx.net.

Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Es werden ausdrücklich Frauen aufgefordert, sich zu bewerben.

Arbeitsort(e):
  • Ernst-Thälmann-Straße 38 - 02727 Ebersbach-Neugersdorf

Gehalt (brutto): Gehalt angelehnt an TVL
Lohnart: Monatslohn

Geeignete Berufe / Abschlüsse

  • Sozialwissenschaftler/Sozialwissenschaftlerin
EDV-Kenntnisse: Standardprogramme wie Excel und Word
Führerscheine: PKW
für Quereinsteiger geeignet
Berufserfahrung: 1-3
eigenes Fahrzeug wird benötigt
notwendiger Schulabschluss: Abitur
Logo: LEBENs(T)RÄUME e.V.

Firmenangaben:

LEBENs(T)RÄUME e.V.
Ernst-Thälmann-Straße 38
02727 Ebersbach-Neugersdorf

www.lebenstraeume-verein.de

Ansprechpartner:

Herr Maik Kirchner

Firmenprofil

Jetzt weiterleiten:

Nicht das Richtige?