Suche anpassen

Ausbildungsstelle Verwaltungsfachangestellte (m/w/d) - Kommunalverwaltung

Stadtverwaltung Ebersbach-Neugersdorf • Ebersbach-Neugersdorf


Allgemeine Angaben

Arbeitsbereich: Recht/Verwaltung
Beschäftigungsart: Ausbildung
Tätigkeitsmerkmale:
  • Kalkulieren
  • Kontrollieren
  • Recherchieren
  • Schreiben
  • Telefonieren
  • Dokumentieren
Arbeitsbeginn: 01.09.2022
Ende der Bewerbungsfrist: 30.11.2021
Anzahl der Stellen: 1

Stellenbeschreibung

Die Stadt Ebersbach-Neugersdorf  hat

      eine Ausbildungsstelle Verwaltungsfachangestellte (m/w/d) - Kommunalverwaltung

ab dem 01.09.2022 zu vergeben.

 

Die Ausbildung Verwaltungsfachangestellte ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf. Die dreijährige duale Ausbildung umfasst praktische Abschnitte in verschiedenen Bereichen der Kommunalverwaltung sowie theoretische Ausbildungsabschnitte im Beruflichen Schulzentrum Zittau. Schon während Ihrer Ausbildung erwartet Sie ein abwechslungsreicher Einsatz mit sehr unterschiedlichen Arbeitsschwerpunkten (z. B. Personalwesen, Finanzwesen und Bauwesen). Verwaltungsfachangestellte erledigen Verwaltungsaufgaben dienstleistungs- und kundenorientiert. Sie lernen gesetzliche Bestimmungen gewissenhaft und systematisch anzuwenden und umzusetzen.

Voraussetzungen:

- Realschulabschluss, allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder Fachhochschulreife
- gute schulische Leistungen, insbesondere in Mathematik und Deutsch
- Interesse und Verständnis für rechtliche und wirtschaftliche Zusammenhänge
- Kommunikations- und Teamfähigkeit
- hohe Motivations- und Leistungsbereitschaft

Wir bieten Ihnen:

- dreijährige Ausbildung für den Zeitraum 01.09.2022 bis 31.08.2025
- Vollzeitausbildung (39,5 Stunden / Woche) mit Gleitzeitregelung
- 30 Tage Urlaub pro Jahr
- attraktive Ausbildungsvergütung nach TVAöD
- Sonderleistungen des TVAöD (z. B. jährlicher Lernmittelzuschuss, Vermögenswirksame Leistungen, Jahressonderzahlung)
- sehr gute Übernahmechancen nach erfolgreichem Ausbildungsabschluss

Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden nach Maßgabe das SGB IX bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Nachweise hierfür sind den Bewerbungsunterlagen beizufügen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann richten Sie bitte Ihre Bewerbung (inkl. frankierten Rückumschlag) bis spätestens 30. November 2021 an die Stadtverwaltung Ebersbach-Neugersdorf, Hauptamt, Reichsstraße 1, 02730 Ebersbach-Neugersdorf oder per E-Mail in PDF-Form an personal@ebersbach-neugersdorf.de. Damit eine korrekte Zuordnung Ihrer Bewerbung erfolgen kann, geben Sie bitte die Nummer 05.2021 in Ihren Bewerbungsunterlagen mit an.

Zum Ablauf des Bewerbungsverfahrens teilen wir Folgendes mit: 
Nach Ablauf der Bewerbungsfrist erfolgt die Sichtung der einzelnen Bewerbungen.
Im Zeitraum 13.12.2021 bis 21.01.2022 werden Vorstellungsgespräche stattfinden.
Im Zeitraum 14.02.2022 bis 25.02.2022 (Winterferien) oder 19.04.2022 bis 22.04.2022 (Osterferien) Probearbeit.

Im Anschluss daran erfolgt eine abschließende Entscheidung zur Bewerberauswahl.

 

Hinweis zum Datenschutz

Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten für die Dauer des Stellenbesetzungsverfahrens einverstanden.

Arbeitsort(e):
  • Reichsstr. 1 - 02730 Ebersbach-Neugersdor

Gehalt (brutto): Keine Angaben
Lohnart: Monatslohn
Logo: Stadtverwaltung Ebersbach-Neugersdorf

Firmenangaben:

Stadtverwaltung Ebersbach-Neugersdorf
Reichsstr. 1
02730 Ebersbach-Neugersdorf

Ansprechpartner:

Frau Katrin Liebig
03586/ 76 31 27

personal@ebersbach-neugersdorf.de

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf die Referenznummer jobs-oberlausitz.de/16979.

Express Bewerbung
Firmenprofil Umgebung (Kita/Schulen/Wohnungen)

Jetzt weiterleiten:

Nicht das Richtige?