Suche anpassen

Anwendungsbetreuer (m/w/d) im öffentlichen Gesundheitsdienst

Landkreis Görlitz / Landratsamt • Görlitz


Allgemeine Angaben

Arbeitsbereich: IT/Medien
Beschäftigungsart: Vollzeit
Tätigkeitsmerkmale:
  • Entwickeln
  • Konstruieren
  • Kontrollieren
  • Programmieren
Arbeitsbeginn: 09.09.2021
Ende der Bewerbungsfrist: 03.10.2021

Stellenbeschreibung

Arbeiten im Landratsamt Görlitz ist überraschend vielseitig, abwechslungsreich und alles andere als trocken. Unser Team an den Standorten Görlitz, Zittau, Löbau, Niesky und Weißwasser besteht aus über 1600 Mitarbeiterinnen mit vielfältigen kommunalen Aufgaben. Als einer der größten Arbeitgeber der Region sind wir vorrangig Dienstleister für die Belange von rund 253.000 Bürgerinnen im Landkreis Görlitz, aber auch Ordnungs-, Aufsichts- und Genehmigungsbehörde mit Herz und Verstand.

Vier Argumente für das Landratsamt Görlitz:

  • Beruf & Familie: flexible Arbeitszeiten, Teilzeitmöglichkeiten, Sabbat, Telearbeit, mobile Arbeit
  • Finanzen: betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung, vermögenswirksame Leistungen
  • Gesundheit: stetig wachsende Angebote zum betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Bildung: regelmäßige Weiterbildungen, Bezuschussung von Höherqualifzierung

Anwendungsbetreuer (m/w/d) im öffentlichen Gesundheitsdienst

Möchten Sie Ihre Talente in einem innovativen Umfeld einsetzen? Und dabei von der Zuverlässigkeit eines öffentlichen Arbeitgebers profitieren? Sind Sie bereit für eine neue Herausforderung? Willkommen in der IT-Abteilung des Landkreises Görlitz!

In der IT-Abteilung des Hauptamtes ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Anwendungsbetreuer (m/w/d) im öffentlichen Gesundheitsdienst zu den folgenden Rahmenbedingungen zu besetzen:

Stellennummer: 1201-01-70DM

Arbeitszeit: 40h

Arbeitsort: Görlitz

Vertragsart: unbefristet

Vergütung: vorbehaltlich der endgültigen Eingruppierung EG 10 TVöD-VKA

Bewerbungsfrist: 03.10.2021

Unser Team Anwendungsmanagement verantwortet die Bereitstellung aller IT-Fachverfahren für die über 1.700 Mitarbeiter*innen, verteilt auf über 20 verschiedene Ämter. Aufgrund der komplexen und sehr heterogenen Aufgabenwelt der einzelnen Fachbereiche, ist es erforderlich, diese Vielfalt mit einer entsprechenden Softwarelandschaft zu unterstützen. So betreut das Sachgebiet Anwendungsmanagement der IT-Abteilung ca. 220 inhouse betriebene Softwareprodukte. Sie kümmern sich insbesondere um die Anwendungen aus dem öffentlichen Gesundheitsdienst. Damit tragen Sie wesentlich zur Bewältigung der aktuellen pandemischen Lage bei.

Das Aufgabengebiet umfasst

Betreuung von Softwareprodukten über den gesamten Softwarelebenszyklus hinweg

  • Mitwirkung bei der Beschaffung von Software
  • Installation von Softwareprodukten im Server und Client Bereich unter Citrix in Zusammenarbeit mit dem Hersteller/Anbieter
  • Installation und Betreuung von Web-Applikationen (IIS, PHP, HTML, CSS)
  • Test und Abnahme der Anwendungen in Zusammenarbeit mit den Fachadministratoren/Fachämter
  • Migration oder Bereitstellung der erforderlichen Daten
  • Betreuung von anwendungsbezogener Peripherie
  • Betreuung von zur Anwendung gehörenden Datenbanken
  • Softwarepaketierung zur automatisierten Installation
  • Softwarepflege/-wartung (Planung und Durchführung von Updates/Upgrades)
  • Schnittstellenbetreuung, Systemintegration
  • Erstellen und Pflege von Dokumentation (z.B. Sicherheits-, Datensicherungs-, Betriebs- und Verfahrensdokumentation)
  • Vorbereitende Arbeiten zur Datensicherung und Qualitätssicherung
  • Unterstützung bei Schulungsmaßnahmen
  • Ablösung oder Abschaltung von Softwareprodukten

Unterstützung und Mitwirkung bei den ITIL-Prozessen

  • Incident Management (2nd Level, Koordinierung 3rd Level)
  • Problem Management
  • Change Management
  • Asset and Configuration Management
  • Service Catalogue Management
  • Knowledge Management

Projektarbeit

  • Durchführung von IT-Vorhaben in Projektform
  • Mitwirkung und Zusammenarbeit in Projektteams

Was wir Ihnen bieten

  • Der Landkreis Görlitz bietet Ihnen als Arbeitgeber flexible Arbeitszeiten innerhalb der Rahmenarbeitszeit, sowie einen stabilen Arbeitsplatz
  • In der IT-Abteilung finden Sie ein freundliches und hilfsbereites Team, mit einer breiten Palette an Fachwissen in den unterschiedlichen Bereichen der IT
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Rahmen Ihres Tätigkeitsprofils sind für uns eine Selbstverständlichkeit.

Sie bringen mit

Sie haben mindestens ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium im Bereich der Informatik oder eine vergleichbare Qualifikation mit mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung.

Sie verfügen über breite Kenntnisse moderner IT-Technologien und IT-Plattformen sowie moderner Betriebskonzepte und Softwarearchitekturen in der IT. Idealerweise bringen Sie bereits Erfahrungen im Bereich ITIL sowie in der Installation und Betreuung von Web-Applikationen (IIS, PHP, HTML, CSS) mit. Der Umgang mit Datenbanksystemen ist Ihnen vertraut.

Als kommunikationsstarker Teamplayer behalten Sie in Stresssituationen einen kühlen Kopf, besitzen eine hohe Konflikt- und Problemlösungsfähigkeit sowie starkes Durchsetzungsvermögen, Kritikfähigkeit und die Fähigkeit zur Selbstreflexion. Eine ausgeprägte Kunden- und Nutzerorientierung, gepaart mit ergebnisorientierter Mentalität sind für Sie selbstverständlich. Die englische Sprache beherrschen Sie mindestens so weit, dass Sie fachliche Dokumentationen und Webcasts sicher verstehen. Prozess- und (Selbst-)Organisationskompetenz runden Ihr Profil ab.

Konnten wir Ihr Interesse wecken? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (inklusive Anschreiben, Lebenslauf, Abschluss- und Arbeitszeugnisse) – Bewerben Sie sich dazu direkt über unser Online Bewerbungsverfahren. Wir weisen darauf hin, dass Bewerbungen außerhalb des Portals (postalische und E-Mail Bewerbungen) nicht berücksichtigt werden. Außerdem bitten wir um Verständnis, dass Kosten, die Ihnen im Laufe des Auswahlverfahrens entstehen, nicht erstattet werden können.

Willkommen sind Bewerbungen aller Menschen, gleich welchen Geschlechts (m/w/d) und welcher Herkunft. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung mit Vorrang berücksichtigt (ein entsprechender Nachweis ist den Bewerbungsunterlagen beizulegen).

Es handelt sich um ein gestuftes Auswahlverfahren. Bei vergleichbarer Eignung und Qualifikation haben interne Bewerber*innen Vorrang vor externen Bewerber*innen.

Haben Sie noch Fragen? Dann wenden Sie sich bitte an:

Für Fachfragen:

Herr Windisch (03581 663 1520) Sachgebietsleiter

Für Fragen zum Verfahren:

Herr Warmuth (03581 663 1611) Personalsachbearbeiter

Arbeitsort(e):
  • Bahnhofstraße 24 - 02826 Görlitz
Logo: Landkreis Görlitz / Landratsamt

Firmenangaben:

Landkreis Görlitz / Landratsamt
Bahnhofstraße 24
02826 Görlitz

www.kreis-gr.de

Ansprechpartner:

Herr André Warmuth
03581 663 1611
Firmenprofil Umgebung (Kita/Schulen/Wohnungen)

Jetzt weiterleiten:

Nicht das Richtige?