Suche anpassen

Heilpädagoge / Heilerziehungspfleger (m/w/d)

StattRand gemeinnützige GmbH • Weißwasser


Allgemeine Angaben

Arbeitsbereich: Bildung/Erziehung/Soziales, Mutter-/Vater–Kind Wohnen nach § 19 SGB VIII in Rothenburg
Beschäftigungsart: Teilzeit
Tätigkeitsmerkmale:
  • Beraten
  • Betreuen
  • Dokumentieren
Arbeitszeit: Teilzeit 35 Stunden oder Vollzeit, Schichtdienst
Arbeitsbeginn: per sofort

Stellenbeschreibung

Die "StattRand" gemeinnützige GmbH setzt mit ihrem Kinder-, Jugend- und Familienhaus das Konzept der sozialraumorientierten flexiblen erzieherischen Hilfen konsequent um. Neben der Neuorientierung der Hilfen, im Kontext des SGB VIII und auf der Grundlage sozialpädagogischer und psychologischer Standards, bieten wir Hilfen an, die es Kindern und Jugendlichen ermöglicht, im Lebensalltag Erfahrungen zu machen und zu sammeln. Dies soll eine Grundlage für ein Leben in Familie, der Schule, dem Beruf, der Gesellschaft und in der Freizeit auf selbständiger und eigenverantwortlicher Basis sein.

Die StattRand gemeinnützige GmbH ist eigenständiger, anerkannter Träger der Jugendhilfe und selbstständiges Mitglied im Diakonischen Werk Berlin-Brandenburg-Schlesische Oberlausitz (DWBO).

 Sie sind eine erfahrene Fachkraft und verfügen über:

  •  einen Abschluss als staatlich anerkannte Heilerziehungspfleger/-in oder einen Hochschulabschluss als Heilpädagoge/-in
  •  Interesse an und positive Einstellung zu einer Arbeit mit Kindern, Müttern/ Vätern mit einer geistigen Beeinträchtigung
  •  Interesse, die Mütter/ Väter in ihrer Rolle und Verantwortung als Elternteile zu stärken
  •  sie sind flexibel und belastbar
  •  die Fähigkeit und Bereitschaft zu selbständigem und verantwortlichem Handeln, selbstständiger Koordination und Organisation der Arbeit
  •  Teamfähigkeit, Kooperationsfähigkeit

 Sie möchten:

  • Verantwortung übernehmen für eine individuelle Begleitung von Kindern und Jugendlichen mit Sorge um das seelische und körperliche Wohlbefinden
  • das pädagogische Konzept weiterentwickeln und zukunftsfähig machen
  • Hilfepläne erarbeiten sowie diese regelmäßig fortschreiben
  • Kinder und Jugendliche bei der Integration in die Gemeinschaft unterstützen
  • eine, an den Bedarfen der Kinder und Jugendliche ausgerichtete, Betreuung und Förderung sichern
  • Kindern und Jugendlichen einen verlässlichen Lebensort auf Zeit bieten und die umfassende Versorgung, Erziehung und Förderung gewährleisten

Dann sollten wir uns kennenlernen!

 Freuen Sie sich auf:

  • eine konzeptionell strukturierte Einarbeitung und einen Arbeitgeber, der die Voraussetzungen schafft, dass eine qualitativ hochwertige Arbeit geleistet werden kann
  • eine moderne Dokumentation und ein QM-System
  • eine Vergütung nach den allgemeinen Vergütungsrichtlinien der AVR DWBO (3.166,52€ bei Vollzeitarbeit in der EG 7 BA nach zweijähriger Berufserfahrung) mit Jahressonderzahlung und zusätzlicher Altersversorgung (KZVK), Gewährung von 2 Tagen Zusatzurlaub für die Psychohygiene, vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Kinderzuschlag, Schichtzulage, Zuschläge für Nachtarbeit sowie Wochenend- und Feiertagsarbeit
  • eine langfristige Perspektive in einem Arbeitsbereich mit interessanten Gestaltungsmöglichkeiten,
  • einen Arbeitgeber, der Ihnen Werteorientierung und Entwicklungsmöglichkeiten bietet und auch über die Ortsgrenzen hinaus hohe Anerkennung genießt.

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähige schriftliche Bewerbung - gerne per E-Mail an

verwaltung@stattrand.info  oder aber auch „klassisch“ an:


StattRand gemeinnützige GmbH | Kinder-, Jugend- und Familienhaus

Personalverwaltung Frau Ozellis

Muskauer Straße 122, 02943 Weißwasser

Weitere Informieren finden Sie  HIER

Arbeitsort(e):
  • Priebuser Str. 10 - 02929 Rothenburg

Profil:
Neben der klassischen Arbeit im Mutter-/Vater–Kind Wohnen entwickelte sich am Standort Rothenburg die Arbeit mit Eltern mit geistiger Beeinträchtigung dahingehend weiter, dass Elternteile einer verbindlichen Tagesstruktur nachgehen.
In Kooperation mit der Diakonie St. Martin wurde die Einbindung der Bewohnenden in den Bundesfreiwilligendienst innerhalb der Angebote der Diakonie St. Martin ebenso zum festen Bestandteil der Leistung wie
der Besuch von Projekten und Angeboten des Mehrgenerationenhauses Rothenburg. Der kleinstädtische Charakter Rothenburgs, der alle Versorgungsmöglichkeiten vorhält und fußläufig bzw. per Rad gute Erreichbarkeiten bietet, hilft den oft ortsfremden Bewohnenden sich gut einzuleben, zurechtzufinden und damit ein
großes Maß an Selbständigkeit leben zu können. Damit verbunden ist die Verantwortungsübernahme für das Zusammenleben mit dem Kind/den Kindern. Die Arbeit in der kleinen Gruppe von 3 Bewohnenden sorgt für
eine angenehme Gruppenatmosphäre und die Möglichkeit intensiv individuelle Bedarfe aufzugreifen.
Die Abnahme des Elternführerscheins sowie begleitende Einzelgespräche, Videobegleitung und Angebote der Mütter-/Väter–Arbeit (je nach Alter der Kinder) finden sich als Elemente der „klassischen“ Mutter-/Vater–Kind Arbeit des Trägers ebenso wieder.


Gehalt (brutto): Tarif AVR DWBO (z.B. 3.166,52 EUR bei Vollzeitarbeit in der EG 7 BA nach zweijähriger Berufserfahrung)

Geeignete Berufe / Abschlüsse

  • Staatlich anerkannter Heilerziehungspfleger/Staatlich anerkannte Heilerziehungspflegerin
  • Heilpädagoge/Heilpädagogin
Führerscheine: PKW
Berufserfahrung: 1-3

Besondere Leistungen für Mitarbeiter

  • vermögenswirksame Leistungen
  • betriebliche Altersvorsorge
  • 13. Monatsgehalt
  • regelmäßige Weiterbildung
Logo: StattRand gemeinnützige GmbH

Firmenangaben:

StattRand gemeinnützige GmbH
Muskauer Straße 122
02943 Weißwasser

www.stattrand.info

Ansprechpartner:

Frau Steffi Ozellis
03576 / 28 08 26

verwaltung@stattrand.info

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf die Referenznummer jobs-oberlausitz.de/16161.

Express Bewerbung
Firmenprofil Umgebung (Kita/Schulen/Wohnungen)

Jetzt weiterleiten:

Nicht das Richtige?