Suche anpassen

Schlosser (m/w/d)

Heinz Lange Bauunternehmen GmbH • Ottendorf-Okrilla


Allgemeine Angaben

Arbeitsbereich: Handwerk
Beschäftigungsart: Vollzeit
Tätigkeitsmerkmale:
  • Bauen/Produzieren
  • Handarbeit/Handwerk
  • Konstruieren
  • Reparieren
  • Dokumentieren
Arbeitszeit: 7.00 - 16.00 Uhr
Arbeitsbeginn: per sofort

Stellenbeschreibung

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams der Werkstatt einen

Schlosser (m/w/d)


Sie arbeiten in der Werkstatt und auch auf unseren Baustellen um

  • Geräte jeglicher Art zu reparieren
  • Baumaschinen/Anbauteile zu reparieren

Es erwartet Sie ein wirklich sehr fähiges Team von ausgebildeten und erfahrenen Mitarbeitern und zwei Azubis. Dabei darf die Lust an der Arbeit nicht zu kurz kommen. In unserem überschaubaren Unternehmen sind Sie keine Nummer, sondern ein Mensch, den jeder kennt und – bei guter Arbeit – anerkennt.

Wir sind an Mitarbeitern interessiert, die bis zur Rente bei uns bleiben und zwar nicht aus Trägheit, sondern aus Überzeugung. Dass Sie Arbeitssachen erhalten und die Schulungen wahrnehmen ist selbstverständlich und Aufgabe des Unternehmens.
Soweit es irgendwie möglich ist, werden wir Ihre individuellen Vorstellungen Familie/Beruf berücksichtigen.

Sie wollen? Dann zögern Sie nicht: bewerbung@heinz-lange-tiefbau.de

Arbeitsort(e):
  • Werkstraße 11 - 01936 Laußnitz

in Laußnitz direkt am Rand von Ottendorf-Okrilla


Gehalt (brutto): Keine Angaben
Lohnart: Stundenlohn

Geeignete Berufe / Abschlüsse

  • Land- und Baumaschinenmechatroniker/Land- und Baumaschinenmechatronikerin
Führerscheine: PKW
für Quereinsteiger geeignet
Logo: Heinz Lange Bauunternehmen GmbH

Firmenangaben:

Heinz Lange Bauunternehmen GmbH
Ernst-Thälmann-Straße 16
01458 Ottendorf-Okrilla

www.heinz-lange-tiefbau.de

Ansprechpartner:

Ansprechpartner Frau Janet Lange
Frau Janet Lange
01716119020
bewerbung@heinz-lange-tiefbau.de

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf die Referenznummer jobs-oberlausitz.de/15539.

Express Bewerbung
Firmenprofil Umgebung (Kita/Schulen/Wohnungen)

Jetzt weiterleiten:

Nicht das Richtige?