Suche anpassen

Ausbildung Wachpolizist (m/w)

Polizei Sachsen • Leipzig

Bild zur Stelle Ausbildung Wachpolizist (m/w)

Allgemeine Angaben

Arbeitsbereich: Recht/Verwaltung
Beschäftigungsart: Ausbildung
Arbeitsbeginn: per sofort
Ende der Bewerbungsfrist: 31.12.2017

Stellenbeschreibung

Wachpolizei Sachsen

Nutze die Chance ein Teil der sächsischen Polizei zu werden und einen Beruf mit Verantwortung und Sicherheit zu erlernen.

Deine Aufgaben:

Die Wachpolizei nimmt Aufgaben des Objektschutzes wahr und unterstützt die Landespolizei bei der Personenbewachung. Die Angehörigen der Wachpolizei stehen für zwei Jahre in einem Arbeitnehmerverhältnis zum Freistaat Sachsen und sollen nach mindestens einjähriger Tätigkeit die Möglichkeit erhalten in die verkürzte Ausbildung zum Polizeimeister (m/w) zu wechseln.

Ausbildung zum Wachpolizisten (m/w)

Du eignest dich, wenn du folgende Einstellungsvoraussetzungen erfüllst:

  • Deutsche/r bzw. Staatsangehörige/r der EU
  • zwischen 20-32 Jahre alt
  • du trittst jederzeit für die freiheitliche demokratische Grundordnung im Sinne des Grundgesetzes ein
  • Tätowierungen, Piercings u. ä. dürfen im Dienst nicht sichtbar sein und nicht gegen Grundsätze der freiheitlichen demokratischen Grundordnung verstoßen
  • geordnete wirtschaftliche Verhältnisse
  • innerhalb Sachsens uneingeschränkt umzugs- und versetzungsbereit
  • Mindestgröße 160 cm
  • gesundheitliche Eignung
  • keine Vorstrafen
  • Schwimmnachweis

Mehr Informationen findest Du hier:

www.wachpolizei-sachsen.de

Karriere bei der Polizei Sachsen auf Facebook

Bewerbungsportal Wachpolizei Sachsen

Arbeitsort(e):
  • -

Gehalt (brutto): Keine Angaben

Geeignete Berufe / Abschlüsse

Logo: Polizei Sachsen

Firmenangaben:

Polizei Sachsen
Dübener Landstraße 4
04129 Leipzig

www.polizei.sachsen.de

Ansprechpartner:



Firmenprofil