Suche anpassen

Produktionsleitung (m/w/d)

Görlitzer Kulturservicegesellschaft mbH • Görlitz


Allgemeine Angaben

Arbeitsbereich: Kunst/Kultur/Gestaltung
Beschäftigungsart: Vollzeit
Tätigkeitsmerkmale:
  • Organisieren
Arbeitsbeginn: 01.07.2021
Ende der Bewerbungsfrist: 10.06.2021
Befristung: 31.12.2021

Stellenbeschreibung

DAS LAUSITZ FESTIVAL SUCHT VERSTÄRKUNG

 

Das Lausitz Festival ist ein Grenzen überschreitendes, jährlich stattfindendes multidisziplinäres Festival. Dezentral angelegt findet das Festival im Spätsommer während dreier Wochen an ausgewählten Orten der sächsischen Ober- und der brandenburgischen Niederlausitz statt. Das Lausitz Festival präsentiert und produziert international herausragende künstlerische Veranstaltungen und Projekte aus den musikalischen, darstellenden und bildenden Künsten und leistet so einen wichtigen Beitrag für die kulturelle Vielfalt der Lausitz. Veranstaltet wird das Lausitz Festival von der Görlitzer Kulturservicegesellschaft mbH. Diese ist eine einhundertprozentige Tochtergesellschaft der Stadt Görlitz und hat die Förderung von Kunst und Kultur zum Auftrag.

Das Festival wird gefördert von der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien und steht unter der Schirmherrschaft der Ministerpräsidenten der Länder Brandenburg und Sachsen. Im Rahmen der Etablierung des Festivals in der internationalen Festivallandschaft suchen wir kurzfristig Verstärkung für unser Team.

 

WIR SUCHEN

Produktionsleitung (m/w/d)

(Vollzeit/befristet)

 

Das ist zu tun:

  • Planung und Schaffung benötigter Infrastruktur an den einzelnen Veranstaltungsorten (Strom, Wasser, Abwasser, Toiletten, Möblierung, ggf. Zufahrten, Beleuchtung, Beschallung, erforderlicher Notfalleinrichtungen)
  • Mitarbeit bei der Erstellung von genehmigungsfähigen Planungsunterlagen (Gelände- und Lagepläne, Bestuhlungspläne, Ablauf- und Zeitpläne, Personaldisposition, Flucht- und Rettungspläne, Einsatzpläne Sicherheitsdienste, Sanitäter, Brandwachen, Evakuierungshelfer)
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Sicherheitskonzepten in Abstimmung mit den erforderlichen Behörden
  • Erstellen von Ausschreibungen für benötigte Gewerke (Ton-, Licht-, Video-, Bühnentechnik, Dekorationsbau, Logistikdienstleister, Sanitäreinrichtungen, Sanitätsdienste) gem. geltender Vergaberichtlinien des Bundes in Abstimmung mit der Technischen Direktion inkl. Durchführung der entsprechenden Vergabeverfahren
  • Budgetplanung und -kontrolle in Abstimmung mit der Technischen Direktion für die entsprechenden Gewerke, erforderliches Personal und technischen Einrichtungen
  • Koordination und Abstimmung mit den Fachabteilungen Abteilungen Disposition, Öffentlichkeitsarbeit und Künstlerisches Betriebsbüro (Bedarfe, Zeiten und Finanzen)
  • Steuerung erforderlicher Gewerke in den Phasen der Planung, des Auf- und Abbaus, sowie der Veranstaltungsdurchführung
  • Veranstaltungsleitung gem. §38 MVStättVO

 

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossene Ausbildung im Bereich Veranstaltungstechnik oder zum Veranstaltungskaufmann oder abgeschlossenes Studium im Bereich Kultur oder Veranstaltungswesen
  • Meisterabschluss im Veranstaltungsbereich ist wünschenswert aber keine Grundvoraussetzung
  • Mindestens 5 Jahre nachweisliche Erfahrung im Bereich Veranstaltungsmanagement / Produktionsleitung (Referenzliste)
  • Referenzen von mindestens 3 Produktionsleitungen im Bereich Kunst, Kultur, oder Musikfestival
  • Dienstsprachen Deutsch und Englisch
  • Erfahrung mit technischem Zeichnen (CAD – Vectorworks)
  • Sicherer Umgang mit Office Programmen (Outlook, Word, Excel, Powerpoint)
  • Umfassende Kenntnisse der einschlägigen gesetzlichen und behördlichen Regelungen und Vorgaben im Bereich Veranstaltungs- und Arbeitssicherheit 
  • Hohe Affinität zum kulturellen Bereich
  • Verlässliches, strukturiertes Arbeiten, ausgeprägte Kommunikations-, Team- und Organisationsfähigkeit
     

WIR BIETEN

  • Mitarbeit bei der Etablierung eines der interessantesten neuen europäischen Festivals in einem jungen, im Aufbau befindlichen Team.
  • flexible Arbeitsplatzgestaltung auch über die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus hinaus
  • vielfältige berufliche Herausforderungen, eigenen Gestaltungsspielraum und die Möglichkeit, sich und die eigenen Fähigkeiten einzubringen
  • eine zunächst bis zum 31. Dezember 2021 befristete Anstellung mit der Option auf Verlängerung auf Basis einer Bundesförderung der Beauftragten für Kultur und Medien
  • Eine angemessene Entlohnung auf Grundlage der Bundesförderung in Anlehnung an den TVöD
     

Bewerbungen senden Sie bitte mit einem motivierenden Anschreiben und entsprechenden Zeugnissen bis zum 10. Juni 2021 an Steffen.Ziesmer@goerlitz.de. Im Vorfeld auftauchende Fragen beantworten wir gern.

 

Görlitzer Kulturservicegesellschaft mbH

Steffen Ziesmer

Brüderstraße 9

02826 Görlitz

steffen.ziesmer@goerlitz.de

+49 3581 67 24 14

Arbeitsort(e):
  • Brüderstraße 9 - 02826 Görlitz

Gehalt (brutto): Keine Angaben
Lohnart: keine Angabe

Geeignete Berufe / Abschlüsse

  • Kulturmanager/Kulturmanagerin
  • Fachkraft für Veranstaltungstechnik
EDV-Kenntnisse: MS-Office Anwendungen
Führerscheine: PKW
Berufserfahrung: 1-3
Logo: Görlitzer Kulturservicegesellschaft mbH

Firmenangaben:

Görlitzer Kulturservicegesellschaft mbH
Brüderstraße 9
02826 Görlitz

www.kultur-service-goerlitz.de/

Ansprechpartner:

Herr Steffen Ziesmer
03581 672414

steffen.ziesmer@goerlitz.de

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf die Referenznummer jobs-oberlausitz.de/15091.

Express Bewerbung
Firmenprofil Umgebung (Kita/Schulen/Wohnungen)

Jetzt weiterleiten:

Nicht das Richtige?