Suche anpassen

Leiter*in Jugendhaus Wilthen - Elternzeitvertretung

Valtenbergwichtel e.V. • Neukirch

Bild zur Stelle Leiter*in Jugendhaus Wilthen - Elternzeitvertretung

Allgemeine Angaben

Arbeitsbereich: Bildung/Erziehung/Soziales, Offene Kinder- und Jugendarbeit und BNE
Beschäftigungsart: Vollzeit
Tätigkeitsmerkmale:
  • Beraten
  • Betreuen
  • Entwickeln
  • Organisieren
  • Schulen/Trainieren
  • Dokumentieren
Arbeitszeit: i.d.R. Mo-Fr von 10.30 bis 19.00 Uhr
Arbeitsbeginn: 01.08.2021
Anzahl der Stellen: 1

Stellenbeschreibung

Valtenbergwichtel e.V. ist im Rahmen seines Arbeitsbereiches offene Kinder- und Jugendarbeit mit zwei Jugendfreizeitstätten in Landkreis Bautzen verortet. Diese sind auch Rückbindepunkte und Anlaufstellen für die Arbeitsbereiche mobile Jugendarbeit und Schulsozialarbeit und offerieren zudem Angebote der Mehrgenerationenarbeit, der (Jugend)Kulturarbeit sowie der außerschulischen Jugendbildung.

Für den Standort Jugendhaus Wilthen suchen wir ab August 2021 spätestes September 2021 eine motivierte Fachkraft (m/w/d) als Elternzeitvertretung für die Leitung der Jugendfreizeiteinrichtung. Die Stelle ist mit 40h/Woche dotiert. Nach Ende der Elternzeitvertretung besteht die Möglichkeit der Übernahme.

Sie werden Mitarbeiter*in in einem dynamischen Team, welches in sozialräumlich orientierter Arbeit zahlreiche Arbeitsfelder der offenen Kinder- und Jugendarbeit bedient und über zahlreiche Netzwerkstrukturen fest im Gemeinwesen verankert ist. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD - Sozial- und Erziehungsdienst S11. Ihnen obliegen die Leitung des Hauses sowie die pädagogische Leitung eines Kleinteams, welchem neben einer langjährigen staatlich anerkannten Erzieherin auch eine engagierte Mitarbeiterin im Bereich Hauswirtschaft angehören  und welche darüber hinaus dauerhafte und abgestimmte Unterstützung anderer päd. Fachkräfte des Valtenbergwichtel e.V. erfahren.

Der Aufgabenschwerpunkt besteht in der freizeitpädagogisch orientierten Arbeit im offenen Bereich des Jugendhauses. Ihre Stelle dient vorrangig der Umsetzung der aus dem Bereich offene Kinder – und Jugendarbeit gemäß §11 (13) SGB VIII abzuleitenden Zielstellungen:

Förderung und Entwicklung der Kinder – und Jugendlichen zu einer eigenverantwortlichen und  gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit
Stärkung des Selbstwertgefühls und Selbstbewusstseins der Kinder und Jugendlichen
Stärkung der Eigenverantwortung durch Übernahme von ehrenamtlicher Tätigkeit
Stärkung und Entwicklung einer lebendigen Kooperation von Jugendhaus und Gemeinwesen
Weitere Zielstellungen sind die ständige Weiterentwicklung und Evaluation der Leistungsangebote,  Umsetzung der Vision und des Leitbildes im Einsatzgebiet Jugendhaus Wilthen sowie die Mitarbeit an der Entwicklung  strategischer Planungen und Zielsetzung in enger Zusammenarbeit mit Teamleitung und Geschäftsführung.

Konkrete Aufgaben:

  • Förderung und Betreuung der anvertrauten Klientel
  • Bereitstellung und Ermöglichung niedrigschwelliger (Freizeit)Angebote
  • Jugendberatung im Sinne von Erstberatung und Weitervermittlung an Fachdienste (Einzelfallhilfe) und bei Bedarf Elternarbeit
  • die Vermittlung von Akzeptanz unterschiedlicher Lebenswelten befördern
  • Öffentlichkeitsarbeit für das Projekt Jugendhaus Wilthen
  • rechtliche und organisatorischen Rahmenbedingungen für den reibungslosen Jugendhausbetrieb schaffen und erhalten
  • Absicherung einer effektiven, transparenten und kollegialen internen Kommunikation im Projekt Jugendhaus Wilthen

Weiterhin gehört zur Stellenausschreibung die Teilprojektleitung im Projekt „Generation Zukunft – die Profis von morgen! Berufsorientierung nachhaltig gestalten“. Es handelt sich um ein Kooperationsprojekt zwischen dem arche noVa e.V. (Dresden), dem Umweltzentrum Dresden e.V..

Mit unserem Projekt wollen wir einen Beitrag zu Klima- und Umweltschutz leisten und sozial gerechte Wirtschaftsweisen in Mitteldeutschland fördern. Dafür möchten wir junge Menschen in ihrer Berufsorientierung unterstützen und sie zu nachhaltigem Handeln in Beruf und Alltag befähigen. Im Zentrum der Arbeit steht die Entwicklung und Umsetzung pädagogischer Konzepte für insgesamt dreizehn außerschulische und erlebnisorientierte Themencamps sowie zehn Workshops (Format „Six Days For Future), in denen wir gemeinsam mit den Jugendlichen die großen Themen Nachhaltigkeit und Beruf verbinden wollen. Frei nach dem Grundsatz “jeder Job ist Grün”, wollen wir branchenübergreifend Wege und Möglichkeiten aufzeigen, wie ressourcen- und klimaschonendes Handeln in ganz unterschiedlichen Berufen umgesetzt werden kann. Bei den kostenlosen Angeboten, die in unterschiedlichen Regionen in Sachsen und Thüringen stattfinden, wollen wir das in Workshops, bei Exkursionen und Fachgesprächen gemeinsam mit den Teilnehmenden herausfinden. Dafür arbeiten wir eng mit Praxispartner*innen aus ganz unterschiedlichen Branchen zusammen.

Konkrete Aufgaben:

  • Sicherstellung eines regelmäßigen Informations- und Erfahrungsaustausches mit den verantwortlichen Ansprechpartnern
  • Kontinuierliche Zusammenarbeit mit den regionalen Akteuren
  • Koordination des Teams Valtenbergwichtel e.V.(Interne Teamleitung), Qualitätssicherung, Zusammenführung der Teil- Projektdokumentationen
  • Sicherstellung der Zielstellungen des Projektes und Evaluation der festgelegten Meilensteine /interne Reflexion der Durchführung des Projektes (regelmäßige Auswertung des Projektverlaufes und -ergebnisse mit der Projektleitung)
  • Führung von Nachweisen und Statistiken, Erstellung notwendiger Zuarbeiten für die Sachbearbeitung zur Abrechnung, Dokumentation und Berichtswesen
  • Konzeption der Workcamps/ Workshops zur Berufsorientierung von Jugendlichen im Bereich BNE in Kooperation mit den weiteren Projektpartnern im Teilprojekt
  • Akquise von wichtiger Partner für das Projekt, insbesondere von Praxispartnern aus der Region als langfristige Kooperationspartner für Angebote (Camps) in der Zielregion
  • Akquise von Teilnehmer*innen an den Projektinhalten und –angeboten
  • Initiierung eines Jugendbeirates, Begleitung und Unterstützung bei Treffen des Jugendbeirates über den Projektzeitraum
  • Kontaktpflege zu bisherigen Kooperationspartnern
  • Vorbereitung und Durchführung von Workcamps/Workshops zur Berufsorientierung mit Bezug zu BNE sowie von diversen Veranstaltungen, Projekttagen oder Messeauftritte

Bei uns sind Sie genau richtig, wenn Sie:

Über einen der nachfolgenden Abschlüsse verfügen

  • Diplom-Sozialpädagog*in, Diplom-Sozialarbeiter*in,
  • Master- oder Bachelor of Arts-Abschluss in der Fachrichtung Sozialpädagogik,
  • Hochschulabschluss als Diplom-Pädagog*in oder Magister Pädagogik/ Erziehungswissenschaften, mit Vertiefungsrichtung Sozial- bzw. Erwachsenenpädagogik oder entsprechender Zusatzqualifikation,
  • Staatlich anerkannte*r Sozialarbeiter*in/Sozialpädagog*in,
  • ein dem/der "Staatlich anerkannten Sozialarbeiter*in/Sozialpädagog*in" gleichgestellter Abschluss im Beitrittsgebiet vor dem 3. Oktober 1990

 

Interesse und Kenntnisse im Bereich Bildung für Nachhaltige Entwicklung/ Globales Lernen haben +++ Kompetenzen im Projektmanagement besitzen +++ Erfahrungen in der in Leitung/Koordination sowie Konzeption und Organisation von Workcamps/ Workshops haben +++ konzeptionelle, operative und organisatorische Fähigkeiten besitzen +++ zielorientiertes, selbstständiges und strukturiertes Arbeiten schätzen +++ besonders hohe Planungs- und Organisationssicherheit sowie Teamfähigkeit aufweisen

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Arbeitsort(e):
  • Dresdener Straße 35 - 02681 Wilthen

Gehalt (brutto): in Ahlehnung an TVÖD SuE 11
Lohnart: Monatslohn
zzgl. Prämien/Provisionen o.ä.: 13. Monatsgehalt i.H.v. 60% Monatsbrutto, Urlaubsbeihilfe

Geeignete Berufe / Abschlüsse

  • Sozialarbeiter/Sozialpädagoge / Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin
EDV-Kenntnisse: WORD, EXCEL, POWERPOINT, WORDPress,
Führerscheine: PKW
Berufserfahrung: 1-3
eigenes Fahrzeug wird benötigt

Besondere Leistungen für Mitarbeiter

  • Diensttelefon
  • vermögenswirksame Leistungen
  • Prämien bei langer Betriebszugehörigkeit
  • betriebliche Altersvorsorge
  • 13. Monatsgehalt
  • regelmäßige Weiterbildung
  • Aktivpausen (Kicker, Billard, Dart, etc.)
Logo: Valtenbergwichtel e.V.

Firmenangaben:

Valtenbergwichtel e.V.
Forstweg 5
01904 Neukirch

www.valtenbergwichtel.de

Ansprechpartner:

Ansprechpartner Frau Susann Krause
Frau Susann Krause
0171 – 78 37 428
susann.krause@valtenbergwichtel.de

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf die Referenznummer jobs-oberlausitz.de/14690.

Express Bewerbung
Firmenprofil Umgebung (Kita/Schulen/Wohnungen)
Nicht das Richtige?