Suche anpassen

Sonderschulpädagogen (m/w/d), Pädagogische Fachkräfte (m/w/d), Fachlehrer im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung (m/w/d)

Herrnhuter Diakonie • Herrnhut


Allgemeine Angaben

Arbeitsbereich: Bildung/Erziehung/Soziales
Beschäftigungsart: Teilzeit
Tätigkeitsmerkmale:
  • Analysieren
  • Archivieren
  • Beraten
  • Betreuen
  • Entwickeln
  • Gestalten
  • Kontrollieren
  • Kreativ sein
  • Organisieren
  • Schulen/Trainieren
  • Dokumentieren
Arbeitsbeginn: 01.08.2021

Stellenbeschreibung

Die Herrnhuter Diakonie ist eine traditionsreiche gemeinnützige Stiftung der Evangelischen Brüder-Unität. In den Arbeitsfeldern Altenhilfe, Behindertenhilfe, Bildung, Kinder- und Jugendhilfe sowie Hospiz- und Palliativarbeit sind gut 550 hauptamtlich und 200 ehrenamtlich Mitarbeitende an vier Standorten in Sachsen und Sachsen-Anhalt tätig. In unserer Johann-Amos-Comenius-Schule in Herrnhut werden Schülerinnen und Schüler mit einem besonderen Förderbedarf im Bereich der geistigen Entwicklung unterrichtet. Es ist unser Ziel, den täglichen Dienst mit Sorgfalt, Einfühlungsvermögen und in hoher Qualität zu erbringen. Dafür wünschen wir uns Menschen mit Herz und Verstand.

Für diesen Stiftungsbereich suchen wir ab 01.08.2021 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen:

Sonderschulpädagogen (m/w/d),
Pädagogische Fachkräfte (m/w/d),
Fachlehrer im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung (m/w/d)

(möglichst in Vollzeit)

Aufgabenschwerpunkte (je nach Einsatzbereich):

  • Klassenleitung einschließlich Elternarbeit und Leitung von Mitarbeiterteams durch Sonderschulpädagogen
  • Erteilung von Unterricht nach dem sächsischen Lehrplan für Schulen mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung bzw. Unterrichtsbegleitung und förderpädagogische Ganztagsbetreuung
  • Erstellung von Unterrichtsplanung, Entwicklungsberichten und Förderplänen, bzw. Zuarbeit

Voraussetzungen (je nach Einsatzbereich):

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung / Fachkraftausbildung im Bereich Betreuung und Erziehung / Fachlehrerausbildung im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung
  • physische und psychische Belastbarkeit
  • christliche Wertorientierung und die Bereitschaft, den diakonischen Auftrag mit zu gestalten
  • partizipative und interdisziplinäre Arbeitsweise sowie Umsichtigkeit und eigenständiges Arbeiten, ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten, Teamorientierung Verantwortungsbewusstsein, Durchsetzungsvermögen, Termintreue

Wir bieten Ihnen:

  • Vergütung nach Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie Sachsen (AVR), monatliches Brutto-Grundgehalt eines Sonderschulpädagogen in Vollzeit von ca. 4.670 € (bei zweijähriger Berufserfahrung)
  • weitere Gehaltsbestandteile wie 13. Monatsgehalt, Kinderzuschlag und betriebliche Zusatzversorgung
  • Grundurlaub von 30 Tagen
  • attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • freundliches und angenehmes Betriebsklima in einem kompetenten Team

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Stiftungsbereichsleiter Holger Böwing, Tel.: 035873 46-106.

Bitte bewerben Sie sich elektronisch unter personal@herrnhuter-diakonie.de oder schriftlich unter Herrnhuter Diakonie, Personalverwaltung, Zittauer Str. 19, 02747 Herrnhut.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Arbeitsort(e):
  • Zittauer Str. 19 - 02747 Herrnhut

Gehalt (brutto): Vergütung nach Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie Sachsen (AVR)

Geeignete Berufe / Abschlüsse

  • Staatlich anerkannter Sonderpädagoge/Staatlich anerkannte Sonderpädagogin
  • Fachlehrer/Fachlehrerin (staatlich geprüft) an Sonderschulen
Logo: Herrnhuter  Diakonie

Firmenangaben:

Herrnhuter Diakonie
Zittauer Straße 19
02747 Herrnhut

www.herrnhuter-diakonie.de

Ansprechpartner:

Herr Holger Böwing
035873 / 4 61 06

boewing@ebu.de

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf die Referenznummer jobs-oberlausitz.de/14227.

Express Bewerbung
Firmenprofil Umgebung (Kita/Schulen/Wohnungen)
Nicht das Richtige?