Suche anpassen

Referatsleiter Bau (m/w/d)

Stadtverwaltung Weißwasser/O.L. • Weißwasser/O.L.


Allgemeine Angaben

Arbeitsbereich: Führungskräfte/Management
Beschäftigungsart: Vollzeit
Tätigkeitsmerkmale:
  • Betreuen
  • Personal führen
  • Dokumentieren
Arbeitsbeginn: 01.11.2020
Ende der Bewerbungsfrist: 12.10.2020

Stellenbeschreibung

Bei der

Großen Kreisstadt Weißwasser/O.L. 

ist  zum nächstmöglichen Zeitpunkt (Ziel 01.11.2020) eine Folgebesetzung für die Personalstelle

Referatsleiter Bau (m/w/d)

unbefristet in Vollzeitbeschäftigung (z.Zt. 40 Wochenstunden) vorzunehmen.

 

Der Referatsleiter Bau ist ein Leiter der obersten Verwaltungsebene bei der Stadtverwaltung Weißwasser/O.L. In diesem Referat werden die größten Investitionen in der Stadt Weißwasser/O.L. begleitet und bei städtischen Vorhaben zusätzlich teilweise geplant und abgeschlossen. Eine besondere Bedeutung liegt bei Projekten in der Öffentlichkeit, welche das Stadtbild und den Charakter der Stadt prägen.

Ganz nach George Elliot sucht die Stadtverwaltung einen Referatsleiter, der sich in folgendem Zitat wiederfindet: „Es ist nie zu spät, das zu werden, was du hättest sein können.“

Die Ziele einer positiven Stadtentwicklung von Weißwasser/O.L. und die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Mitgleidern des Stadtrates von Weißwasser/O.L. haben eine herausragende Bedeutung. Zudem ist es sehr wichtig, dass der Referatsleiter Bau mit dem Oberbürgermeister, den anderen Referatsleitern und den nachgeordneten Leitungsebenen proaktiv und intensiv verständigt, um im Sinne der Stadt den größtmöglichen Mehrwert zuerreichen. Vorgesehen ist, dass dem Referatsleiter Bau als 2. Stellvertreter des Oberbürgermeisters im Bedarfsfall die interne Gesamtleitung der Verwaltung übertragen wird.

Im Wesentlichen umfasst das Aufgabengebiet die Leitung des Referates Bau hinsichtlich der Aufgabenverteilung und –kontrolle und der Vertretung des Referats im Stadtrat, den Ausschüssen und in der Öffentlichkeit. Weitere Aufgaben sind die Haushaltsplaung und –kontrolle, Zusammenarbeit mit staatlichen und teilweise EU-Behörden und verschiedenen Wohnungs- und Versorgungsunternehmen, die Organisation von Abwassergebühren- und  Beitragsverbescheidung, die Erhebung von Straßenausbau- und Schmutzwasserbeiträgen, die Fortschreibung entsprechender Satzungen, die Wahrnehmung der städtischen Zuständigkeiten des Abwasserentsorgungsvertrages, die Koordinierung der technischen Infrastrukturinvestitionen, die Begleitung der Strukturentwicklung im kernbetroffenen Gebiet des Lausitzer Braunkohlereviers, die Organisation der Aquise, Durchführung, Controlling und Abrechnung von Förderprojekten in den Bereichen Städtebau, Stadtentwicklung und auf der Ebene der europäischen Förderkulissen, die Aufgaben im Bereich Flächennutzungs- und Bebauungsplanverfahren, der Aufbau des Gebäudemanagements und die Betreibung städtischer Sportstätten mit den Schwerpunkten Eisarena und Schwimmhalle. 

Die Stadtverwaltung Weißwasser/O.L. befindet sich in einem Umstrukturierungsprozess, welcher zu wesentlichen Aufgabenveränderungen des Stelleninhabers führen kann. Hier kann und soll sich der künftige Referatsleiter Bau aktiv und fachlich einbringen, um so die Gesamtverwaltung, Verwaltungsleitung und sein Referat Bau zukunftsfähig aufzustellen.

Gesucht wird ein Mitarbeiter mit absolut vertrauenswürdigem und loyalem Auftreten und Verhalten, der sehr engagiert, selbstständig und sachbezogen handelt, einen korrekten und zuvorkommenden Umgang führt und eine überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft auch außerhalb der normalen Dienstzeit zeigt. Der Wohnort ist idealerweise Weißwasser oder das nähere Umfeld.

Aufgabenbezogen ist für die Tätigkeit eine sehr gute Ortskenntnis in Weißwasser/O.L., Weißkeißel und der näheren Umgebung erforderlich.

Erwartet wird weiterhin, dass der Bewerber über ein besonders gut ausgeprägtes Verhandlungs-, Durchsetzungs- und Überzeugungsvermögen und ausgeprägte Führungsqualitäten verfügt, sowie ein wissenschaftlich-analytisches Vorgehen bei der Aufgabenerfüllung an den Tag legt.

Der Bewerber sollte einen wissenschaftlichen Hochschulabschluss im Bereich Bauwesen, einen Studienabschluss im Bereich Stadtplanung/Geographie oder Architektur vorweisen.

Ein Abschluss als Diplomverwaltungswirt, die Angestelltenprüfung II oder ein vergleichbarer Verwaltungsabschluss sowie langjährige Berufserfahrung im Bereich Bau, Technik oder Kommunalverwaltung können weiterhin vorteilbringend sein.

Notwendig sind das Vorhandensein einer Fahrerlaubnis mindestens Klasse B und das Verfügen über sehr gute Fähigkeiten und Fertigkeiten im Umgang mit moderner Computertechnik.

Bereits vorhandene gute Verbindungen in Gremien der Stadt- und Regionalentwicklung, zu regionalen Unternehmen, Sportvereinen und –verbänden sowie andere Interessenvertretungen sind im Bewerberauswahlverfahren vorteilbringend.

Die Beschäftigung erfolgt in den Gemarkungsgrenzen der Großen Kreisstadt Weißwasser/O.L. mit der Erweiterung auf die sich mit ihr in Verwaltungsgemeinschaft befindenden Gemeinden.

Die Personalstelle ist nach TVöD in der Entgeltgruppe E 14 eingruppiert. Bei Vorhandensein eines entsprechenden Ausbildungsabschlusses, insbesondere des wissenschaftlichen Hochschulabschlusses, erfolgt die Vergütung in dieser Entgeltgruppe.

Bewerbungen mit geringerem Ausbildungsabschluss können nachrangig zugelassen werden.

Die Vergütung erfolgt dann tarifgerecht in geringerer Entgeltgruppe.

Die Bewerbungsfrist läuft vorerst bis zum 12.10.2020 – 11:00 Uhr.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte in Papierform an die Stadtverwaltung Weißwasser/O.L., Referat Hauptverwaltung, Marktplatz in 02943 Weißwasser/O.L. oder per E-Mail an Bewerbung.RHV@weisswasser.de (ausschließlich diese E-Mail-Adresse, Dateien nur als pdf-Format).

Für die Bewerberauswahl wird mit Mitgliedern des Stadtrates Weißwasser eine Personalfindungskommission gebildet, die Einsicht in die Bewerbungsunterlagen nimmt und im Bewerberauswahlverfahren mitwirkt.

Die abschließende Bewerbereinstellung erfolgt nach Beratung und Beschlussfassung im Stadtrat von Weißwasser/O.L.

Mit Hinweis auf die EU-DSGVO wird darauf hingewiesen, dass  Bewerber mit der Einreichung ihrer Unterlagen ihr Einverständnis erklären, dass diese dem Personenkreis, welcher mit der Bewerberauswahl beauftragt ist, zur Kenntnis gegeben werden.

Aufwendungen und/oder Entschädigungen jeglicher Art, die im Zusammenhang mit dem Bewerbungs- und Auswahlverfahren stehen, werden nicht erstattet.

Sollte eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen gewünscht werden, wird um Beifügung eines ausreichend frankierten Briefumschlages gebeten.

Die Ausschreibung gilt für Interessenten/Bewerber aller Geschlechter.

 

Weißwasser, den 16.09.2020

Torsten Pötzsch

Oberbürgermeister

 

Arbeitsort(e):
  • -
Logo: Stadtverwaltung Weißwasser/O.L.

Firmenangaben:

Stadtverwaltung Weißwasser/O.L.
Marktplatz
02943 Weißwasser/O.L.

www.weisswasser.de

Ansprechpartner:

Frau Maria Böhm
03576 265232

maria.boehm@weisswasser.de

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf die Referenznummer jobs-oberlausitz.de/11863.

Express Bewerbung
Firmenprofil
Nicht das Richtige?