Suche anpassen

Sachbearbeiter (m/w/d) Sozialplanung und Projektbüro

Stadtverwaltung Görlitz • Görlitz


Allgemeine Angaben

Arbeitsbereich: Büro/Organisation/Personal
Beschäftigungsart: Vollzeit
Tätigkeitsmerkmale:
  • Analysieren
  • Kalkulieren
  • Kontrollieren
  • Rechnen
  • Dokumentieren
Arbeitsbeginn: 01.11.2020
Ende der Bewerbungsfrist: 11.09.2020
Anzahl der Stellen: 1

Stellenbeschreibung

In der Stadt Görlitz ist im Amt für Jugend, Schule, Sport und Soziales die Stelle 

Sachbearbeiter (m/w/d) Sozialplanung und Projektbüro 

zum nächstmöglichen Zeitpunkt mit einer Wochenarbeitszeit von 40 Stunden zu besetzen.

Ihr zukünftiges Aufgabengebiet beinhaltet im Wesentlichen: 

  • Erarbeitung von qualifizierten feld- und sozialraumbezogenen Analysen und Planungs-konzeptionen (anhand Bevölkerungsentwicklung, Sozialstrukturen) als weitere Entscheidungs-grundlage;
  • Erarbeitung von Statistiken in sozialen Bereichen wie Migration, Jugend etc. als Grundlage für themenbezogene Konzepte;
  • Beobachtung der Entwicklung und Erstellung von Analysen im Sozial- und Jugendbereich und damit im Zusammenhang stehenden Entwicklungen (stadt- und stadtteilbezogen), Erkennen und Beschreiben von strukturellen und inhaltlichen Problemen;
  • Bedarfsplanung von Angeboten im Sozial- und Jugendbereich, Abstimmung mit den Fachbereichen der Verwaltung sowie den Trägern;
  • inhaltliche und finanztechnische Konzipierung von Einzelprojekten in den Bereichen Jugend und Soziales inkl. investiver Vorhaben auf Grundlage der Analysen;
  • Finanzierungssicherung der Vorhaben durch Akquise von Fördermitteln sowie deren Einordnung in den Haushalt der Stadt;
  • Arbeit mit Förderprogrammen (auch fachübergreifend) zur Sicherung der inhaltlichen Planung, Antragstellung und Durchführung in den Bereichen Soziales und Jugend (u.a. ESF);
  • Haushaltsplanung, -durchführung und –überwachung der Teilhaushalte Soziales und Jugend;
  • Schnittstelle für Grundsatzangelegenheiten zu Fachbereichen, Trägern, Vereinen, Verbänden und Behörden;
  • Erarbeitung und Aktualisierung von Satzungen, Richtlinien sowie Vorschriften im Aufgaben-bereich;
  • Erarbeitung von Beschlussvorlagen für die Gremien des Stadtrates, Vorstellung in den Gremien, Ansprechpartner im Bereich Soziales, Jugend, Obdachlosenbetreuung. 

 

Mit diesen notwendigen Qualifikationen und Kompetenzen können Sie uns überzeugen:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (FH/Bachelor) der Sozialwissenschaft mit berufspraktischen betriebswirtschaftlichen Erfahrungen bzw. Erfahrungen in der öffentlichen Verwaltung
  • oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium (FH/Bachelor) der Betriebswirtschaft oder der öffentlichen Verwaltung mit einschlägigen Berufserfahrungen zur Projektarbeit in den Bereichen Soziales und Jugend;
  • fundierte Kenntnisse des kommunalen Haushalts- und Verwaltungsrechts;
  • umfassende Kenntnisse der einschlägigen Gesetze und Verordnungen (SGB, Verwaltungsrecht, Vereinsrecht, Förderprogramme);
  • sichere Computerkenntnisse, insbesondere die gängigen MS Office-Anwendungen;
  • ausgeprägte Schlüsselkompetenzen, gute kommunikative Fähigkeiten, korrektes und überzeugendes Auftreten, Durchsetzungsvermögen, Verantwortungsbewusstsein und Verhandlungssicherheit;
  • organisatorisches Geschick, Einsatzfreudigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit und Teamfähigkeit. 

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) im gehobenen Dienst  entsprechend Entgeltgruppe 10 (Angabe unter dem Vorbehalt der abschließenden Stellenbewertung)
  • Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt
  • eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • betriebliche Altersversorgung
  • vermögenswirksame Leistungen
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • Angebote der betrieblichen Gesundheitsförderung. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte einschließlich Ihrer Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien sowie sonstige Referenzen) bis zum 11. September 2020 schriftlich oder per E-Mail (eine PDF-Datei mit max. 5 MB) an die Stadtverwaltung Görlitz, Hauptverwaltung, Untermarkt 6 - 8, 02826 Görlitz, personal@goerlitz.de richten. 

 

Aufwendungen im Zusammenhang mit der Bewerbung werden nicht erstattet. Für den Fall des Rücksendewunsches bitten wir Sie um Mitgabe eines ausreichend frankierten Briefumschlages.

Arbeitsort(e):
  • Untermarkt 6 - 8 - 02826 Görlitz

Gehalt (brutto): TVöD-VKA EG 10
Lohnart: Monatslohn

Geeignete Berufe / Abschlüsse

  • Sozialarbeiter/Sozialpädagoge / Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin
EDV-Kenntnisse: sichere Computerkenntnisse
Berufserfahrung: 1-3

Besondere Leistungen für Mitarbeiter

  • vermögenswirksame Leistungen
  • 13. Monatsgehalt
Logo: Stadtverwaltung Görlitz

Firmenangaben:

Stadtverwaltung Görlitz
Untermarkt 6-8 Postfach 30 01 31
02826 Görlitz

www.goerlitz.de

Ansprechpartner:

Frau J. Serbe

personal@goerlitz.de

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf die Referenznummer jobs-oberlausitz.de/11196.

Express Bewerbung
Firmenprofil Umgebung (Kita/Schulen/Wohnungen) nur Wohnungen anzeigen
Nicht das Richtige?