Suche anpassen

Sachberabeiter (m/w/d) Vergabewesen

Stadtverwaltung Görlitz • Görlitz


Allgemeine Angaben

Arbeitsbereich: Recht/Verwaltung
Beschäftigungsart: Vollzeit
Tätigkeitsmerkmale:
  • Analysieren
  • Kalkulieren
  • Kontrollieren
  • Recherchieren
  • Rechnen
  • Schreiben
  • Dokumentieren
Arbeitszeit: 40 Stunden
Arbeitsbeginn: per sofort
Ende der Bewerbungsfrist: 03.06.2020
Befristung: 31.12.2020
Anzahl der Stellen: 1

Stellenbeschreibung

In der Stadt Görlitz ist im Justiziariat die Stelle

 

Sachberabeiter (m/w/d) Vergabewesen

 

zum nächstmöglichen Termin befristet als Krankheitsvertretung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden zu besetzen.

 

Ihr zukünftiges Aufgabengebiet beinhaltet im Wesentlichen:

  • die Vorbereitung, Durchführung und Überwachung von Vergabeverfahren nach VGV, VOB und VOL
  • Eigenverantwortliche und sachkundige Wahl des Vergabeverfahrens
  • Prüfung der eingereichten Verdingungsunterlagen der bewirtschaftenden Ämter auf Übereinstimmung mit den Vergabevorschriften; Prüfung von Leistungsverzeichnisse
  • Überprüfung des Vorliegens der Voraussetzungen zur Durchführung eines Ausschreibungsverfahrens (gesicherte Finanzierung, Vollständigkeit der Ausschreibungsunterlagen)
  • Selbstständige Erarbeitung und rechtzeitiger Versand der Veröffentlichungsunterlagen, Erstellen der Ausschreibung im eVergabe-Portal
  • Beantwortung von Rückfragen von Bewerbern, Fehlerbehandlung, Korrekturen
  • Durchführung des Eröffnungs-/ Submissionstermins einschließlich der Erstellung eines Eröffnungs-/ Submissionsprotokolls
  • rechnerische Prüfung, Preisspiegel
  • Formale Prüfung, Teilvermerk I
  • Übergabe aller Unterlagen inkl. Teilvermerk I Nachforderung fehlender Unterlagen
  • Abstimmung über Wertungsprobleme; Abschließen Vergabevermerk inkl. Vergabevorschlag
  • Bieterabsage (GWB-Info und nationale Verfahren)
  • Bearbeiten von Einsprüchen und/oder Nachprüfungsverfahren 

Mit diesen notwendigen Qualifikationen können Sie uns überzeugen: 

  • Befähigung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst oder
  • eine abgeschlossene Ausbildung als Kommunalwirt/in / Verwaltungsfachwirt/in, Verwaltungsbetriebswirt/in (VWA) oder ein vergleichbarer Hochschul- bzw. Bachelorabschluss
  • bautechnisches Verständnis und entsprechende Zusatzqualifikationen sind wünschenswert
  • umfassende und anwendungsbereite Kenntnisse der einschlägigen Vorschriften (insbesondere im Bau-, Vergabe- und Vertragsrecht)
  • mehrjährige berufliche Erfahrungen in vergleichbarer Position sind vorteilhaft
  • ausgeprägte Schlüsselkompetenzen, gute kommunikative Fähigkeiten, korrektes und überzeugendes Auftreten, Durchsetzungsvermögen und Verantwortungsbewusstsein
  • organisatorisches Geschick, Einsatzfreudigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit und Teamfähigkeit

Die Vergütung erfolgt in Entgeltgruppe 9b TVöD.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte einschließlich Ihrer Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien sowie sonstige Referenzen) bis zum 03. Juni 2020 schriftlich oder per E-Mail (eine PDF-Datei mit max. 5 MB) an die Stadtverwaltung Görlitz, Hauptverwaltung, Untermarkt 6 - 8, 02826 Görlitz, personal@goerlitz.de richten.

Arbeitsort(e):
  • Untermarkt 6 - 8 - 02826 Görlitz

Gehalt (brutto): E 9b TVöD - VKA
Lohnart: Monatslohn

Geeignete Berufe / Abschlüsse

  • Geprüfter Verwaltungsfachwirt/Geprüfte Verwaltungsfachwirtin
Führerscheine: PKW
Berufserfahrung: 1-3
notwendiger Schulabschluss: Mittlere Reife/Realschule
Logo: Stadtverwaltung Görlitz

Firmenangaben:

Stadtverwaltung Görlitz
Untermarkt 6-8 Postfach 30 01 31
02826 Görlitz

www.goerlitz.de

Ansprechpartner:

Frau A. Vogt

personal@goerlitz.de

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf die Referenznummer jobs-oberlausitz.de/10460.

Express Bewerbung
Firmenprofil Umgebung (Kita/Schulen/Wohnungen) nur Wohnungen anzeigen
Nicht das Richtige?