Suche anpassen

Referent (m/w/d) IT-Infrastruktur und IT-Servicemanagement

Sächsische Anstalt für kommunale Datenverarbeitung (SAKD) • Bischofswerda


Allgemeine Angaben

Arbeitsbereich: IT/Medien
Beschäftigungsart: Vollzeit
Tätigkeitsmerkmale:
  • Organisieren
Arbeitsbeginn: per sofort
Ende der Bewerbungsfrist: 08.06.2020

Stellenbeschreibung

Bei der Sächsischen Anstalt für kommunale Datenverarbeitung (SAKD) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die unbefristete Stelle eines/r

 Referenten (m/w/d) IT-Infrastruktur und IT-Servicemanagement

mit einer durchschnittlichen regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden zu besetzen.

Die SAKD ist ein moderner und innovativer öffentlicher Arbeitgeber, der sächsische Kommunen in allen strategischen und operativen IT-Angelegenheiten unterstützt. Wir beraten kommunale Verwaltungen in Fragen des IT-Einsatzes und –Service sowie bei der Einführung von Lösungen zur Digitalisierung von Verwaltungsaufgaben, entwickeln und empfehlen fachliche und technische IT-Standards und zertifizieren IT-Produkte und –Verfahren nach diesen Standards. In gesetzlichem Auftrag betreiben wir ein landesweites elektronisches Melderegister sowie ein elektronische Kommunalarchiv. Wir steuern die Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) für Kommunen im Freistaat Sachsen sowie weitere Projekte zur Digitalisierung und schreiben entsprechende strategische Programme fort.

Ihr Aufgabengebiet umfasst folgende Tätigkeiten:

  • Beratung von Kommunalverwaltungen in Fragen des IT-Einsatzes, insbesondere:
    - konzeptionelle Planungen zur Entwicklung und zum Umbau von IT-Infrastrukturen und deren Betrieb,
    - Einsatz von landesweiten (kommunalen) Netzinfrastrukturen (Kommunales Datennetz),
    - Begleitung von IT-Beschaffungs- und -Umsetzungsprojekten,
    - Einsatz und Nutzung von zentralen IT-Infrastrukturkomponenten und -Diensten des Freistaates Sachsen,
  • Mitwirkung an Konzeption und Weiterentwicklung landesweiter kommunaler Netzwerkinfrastrukturen (Kommunales Datennetz, Sächsisches Verwaltungsnetz),
  • Vertretung kommunaler Interessen im Bereich der IT-Infrastruktur in einschlägigen Gremien und Facharbeitsgruppen des Freistaats und der sächsischen Kommunen,
  • Publikation von Informationen, Empfehlungen und Richtlinien auf kommunalen Plattformen und bei Fachveranstaltungen,
  • operative Betreuung und Weiterentwicklung der SAKD-internen IT-Infrastruktur.

Wir erwarten von Ihnen:

  • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich (Wirtschafts-) Informatik oder Informationstechnik,
  • mehrjährige praktische Erfahrungen bei der Projektierung und im Management komplexer Netzwerk- und IT-Infrastrukturen,
  • umfassende und tiefgründige Kenntnisse zu aktuellen Produkten und Technologien im Bereich der IT-Infrastrukturen und Datennetze sowie zu einschlägigen IT-Betriebsmodellen (lokal, zentral, Cloud, Virtualisierung) verbunden mit der Fähigkeit, hieraus komplexe Lösungskonzeptionen zu erarbeiten bzw. zu bewerten,
  • einen Überblick über die Marktsituation bei Netzwerk-Providern und Hardware-Produzenten,
  • Kenntnisse zu und praktische Erfahrungen mit etablierten Standards der Informationssicherheit (z. B. BSI) und des IT-Servicemanagements (z. B. ITIL),
  • praktische Fähigkeiten im Bereich Server- (Windows, Linux), Desktop- und Netzwerk - Management sowie souveräner Umgang mit den gängigen Produkten der MSOffice-Familie (Word, Excel, PowerPoint, Exchange),
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Eigeninitiative,
  • ein professionelles und sicheres Auftreten auch auf Führungs- und Leitungsebene,
  • strategisch-analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie die Fähigkeit, zielgruppengerecht zu kommunizieren,
  • eine strukturierte, gründliche und selbständige Arbeitsweise,
  • Führerschein Klasse B und Bereitschaft zu häufiger Dienstreisetätigkeit.

Wir bieten Ihnen:

  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit,
  • eine Arbeit in einem engagierten Team, 
  • eine mit der Entgeltgruppe 13 bewertete unbefristete Stelle im Geltungsbereich des TV-L,
  • flexible Arbeitszeiten,
  • betriebliche Zusatzversorgung,
  • Möglichkeiten der beruflichen Weiterbildung.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Lichtbild, Kopien aller wichtigen Zeugnisse und sonstiger Befähigungsnachweise) schicken Sie bitte unter Angabe der Bewerberkennziffer 30-409/20 bis zum 8. Juni 2020 per Post an die Sächsische Anstalt für kommunale Datenverarbeitung, Abteilung 1, Bischofstr. 18, 01877 Bischofswerda oder per E-Mail an sakd@sakd.de.

Arbeitsort(e):
  • Bischofstraße 18 - 01877 Bischofswerda

Gehalt (brutto): Keine Angaben
Lohnart: Monatslohn
Berufserfahrung: 1-3
notwendiger Schulabschluss: Abitur
Logo: Sächsische Anstalt für kommunale Datenverarbeitung (SAKD)

Firmenangaben:

Sächsische Anstalt für kommunale Datenverarbeitung (SAKD)
Bischofstr. 18
01877 Bischofswerda

www.sakd.de

Ansprechpartner:

Herr Axel Lohmann
03594 77520

sakd@sakd.de

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf die Referenznummer jobs-oberlausitz.de/10447.

Express Bewerbung
Firmenprofil Umgebung (Kita/Schulen/Wohnungen) nur Wohnungen anzeigen
Nicht das Richtige?