Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH

Die Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH (MGO) wurde 2002 gegründet und hat sich als von den Unternehmern, Kammern und Verbänden, politischen und gesellschaftlichen Akteuren sowie der regionalen Öffentlichkeit anerkannte Gesellschaft der Landkreise Bautzen und Görlitz sowie der Sparkassen der Oberlausitz und dem Tourismusverband Oberlausitz-Niederschlesien e.V. etabliert.

Kerngeschäft ist die professionelle Vermarktung der Region Oberlausitz im nationalen und internationalen Standortwettbewerb aus einer Hand für die Wirtschafts- und Ferienregion Oberlausitz unter der Dachmarke „Oberlausitz“ nach außen.

Der MGO kommt dabei die Aufgabe zu, die Potentiale, Perspektiven und Chancen der Wirtschafts- und Ferienregion Oberlausitz zu kommunizieren, das vermarktungsorientierte Handeln vieler Akteure in Wirtschaft und Tourismus zu koordinieren und dafür Sorge zu tragen, dass die knappen zur Verfügung stehenden Ressourcen effektiv sowie zielgruppengenau und abgestimmt eingesetzt werden.

Im touristischen Bereich koordiniert die MGO als sogenannte Destinationsmanagementorganisation (DMO) in Abstimmung mit dem TVO die Kommunen, die touristischen Leistungsträger, vor allem aber die aktuell sieben lokalen Tourismusorganisationen (LTOs) und bringt sie mit den Zielen und Grundsätzen der Tourismusstrategie des Freistaates Sachsen in Einklang. Die Funktion beinhaltet sowohl umfangreiche Management- als auch klassische Marketingaufgaben.

Logo: Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH

Firmenangaben:

Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH
Humboldtstraße 25
02625 Bautzen

http://www.oberlausitz.com